Mobiles Energiezuführungssystem über Leitungswägen

Mobiles Energiezuführungssystem über Leitungswägen von KUKA Roboter GmbH

Von: KUKA Roboter GmbH  18.10.2010
Keywords: Automatisierungstechnik, Automation, Automatisierung

Energiezuführung

Die integrierte Energiezuführung führt die Schlauchpakete enger am Roboter als andere Konstruktionen, lässt dem Roboter völlige Bewegungsfreiheit und reduziert die Abnutzung der Kabel auf ein Minimum.

Leistungsmerkmale (Achsen 1 bis 3)

* KUKA Energiezuführungen sind kompakt und brauchen keine Extra-Stellfläche
* Sie verlaufen durchgängig vom Fuß bis auf den Arm
* Sie werden durch den Körper geführt
* Ab dem Karussell sind sie hervorragend von außen zugänglich
* Der Roboter hat volle Bewegungsfreiheit
* Sie bieten eine hohe Lebensdauer (wie die bisherige A1 EZ)

Leistungsmerkmale (Achsen 3 bis 6)

* Das Paket ist in nur 10 Minuten ausgetauscht
* Auch hier wird alles eng und kompakt am Körper geführt
* Die Störkontur ist minimal, das Paket ist offline programmierbar
* Die Verschleißlänge ist reduziert, dies garantiert längere Lebensdauer
* Kabel und Schläuche können einzeln ausgewechselt werden
* Die Folgekosten werden somit auf ein Minimum gesenkt
* Das Paket ist auf die Umgebung hin optimal einstellbar
* Applikationen sind via Schnittstelle A3 auch auf dem Arm integrierbar

Keywords: Automation, Automatisierung, Automatisierungslösungen, Automatisierungssysteme, Automatisierungstechnik, Industrieroboter, Roboter, Roboterbasierte Systeme, Robotik

KUKA Roboter GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken