CSD 2008: EFOY-Brennstoffzellen werden Standardenergieversorgung im Reisemobil

Von: SFC Smart Fuel Cell GmbH  02.09.2008
Keywords: Brennstoffzellen

Brunnthal/Düsseldorf, 30. August 2008 – Auf dem diesjährigen Caravan Salon stellt SFC Smart Fuel Cell AG am grünen EFOY-Stand B52, Halle 13, interessierten Fachbesuchern und Endkunden die Neuigkeiten zu den EFOYBrennstoffzellen vor. Mit inzwischen 37 OEM-Partnern, bei denen EFOY Brennstoffzellen europaweit in der kommenden Saison in ihren Reisemobilen erhältlich sind, ist die EFOY-Brennstoffzelle de facto zur Standardenergieversorgung an Bord von Reisemobilen geworden. Viele der Partner sind auch auf dem Caravan Salon dabei, wie z. B. Bocklet Fahrzeugbau GmbH, Burow Mobil, Caravan-Service Bresler Fahrzeugausbau, Concorde Reisemobile GmbH, Dopfer Reisemobilbau, Esterel Motor Homes, FR-Mobil, Fromme Fahrzeugbau GmbH Co. KG, Hymer AG, La Strada Fahrzeugbau GmbH Co. KG, Niesmann + Bischoff GmbH, Rapido, PhoeniX Reisemobile, Schell Fahrzeugbau KG, und Seitz GmbH. Neuer Marketingleiter bei SFC ist seit Juni 2008 Björn Ledergerber. Er ist seit Jahren zuständig für das EFOY-Produktmanagement und hat die Entwicklung und Einführung des Produktes in den Märkten Freizeit und Industrie maßgeblich geprägt. „Mit Björn Ledergerber haben wir einen Spezialisten aus den eigenen Reihen, der für Kontinuität und Kreativität gleichermaßen bei Produkt und Technologie steht. Damit können wir unseren Kunden in Zukunft ein weiter ständig verbessertes Produkt und noch besseren Service bieten“, sagt Dr. Peter Podesser, Vorstandsvorsitzender der SFC Smart Fuel Cell AG. Durch kontinuierliche Produktentwicklung und –verbesserung konnte der Treibstoffverbrauch der EFOY-Brennstoffzellen weiter signifikant reduziert werden. Dadurch kompensiert SFC eine Erhöhung der Tankpatronenpreise, welche durch die global gestiegenen Energie- und Rohstoffkosten unumgänglich war. Der Energieverbrauch der EFOY-Brennstoffzelle wird durch die technischen Verbesserungen auf unter 1 Liter Methanol pro Kilowattstunde Strom gesenkt. Ab dem 1. September produziert dann die neue Generation von Brennstoffzellen 5,5 kWh aus der Tankpatronengröße M5 mit 5 Litern Methanol und 11,1 kWh aus der 10- Liter Tankpatrone M10. Außerdem baut SFC das Tankpatronennetz immer weiter aus. Derzeit ist das Methanol an über 800 internationalen Verkaufspunkten erhältlich. Um der aktuellen Marktsituation Rechnung zu tragen, hat SFC sich entschlossen, die im letzten Jahr erfolgreiche 0%-Finanzierungsaktion für Händler zu wiederholen. Die Aktion in Zusammenarbeit mit der CreditPlus Bank AG läuft seit dem 29. August. Es haben sich bereits 90 Händler für die Teilnahme registriert. Beim diesjährigen CSD sind die EFOY-Brennstoffzellen an den Ständen von gleich 40 Händlern und Herstellern von Reisemobilen zu sehen. Besucher des Caravan- Salons können sich auch in diesem Jahr wieder auf eine kleine Energiepause am EFOY-Stand und den bewährten kostenlosen EFOY-Shuttledienst mit brennstoffzellenbetriebener Elektro-Rikscha freuen.

Keywords: Brennstoffzellen

SFC Smart Fuel Cell GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken