SFC bietet 100 Prozent Mobilität - auch auf der IAA im GM Media Center

Von: SFC Smart Fuel Cell GmbH  11.09.2007
Keywords: Brennstoffzellen

Frankfurt am Main (ots) - Während der Pressetage am 11. und 12. September 2007 auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) bietet SFC mit der Brennstoffzelle EFOY 1600 100 Prozent Mobilität bei der Energieversorgung des GM Medienzentrums. Das Automobilunternehmen stellt integrierte Laptops, die mit Energie aus Brennstoffzellen versorgt werden, an mobilen Arbeitsplätzen zur freien Verfügung. Mit dem Einsatz der SFC Brennstoffzellen unterstreicht GM seine beiden zentralen Botschaften auf der diesjährigen IAA: Saubere Mobilität und diversifizierte Energie als Schlüsselthemen der Zukunft. Die serienmäßig hergestellte Brennstoffzelle EFOY 1600 der SFC Smart Fuel Cell AG erweist sich auch hier als zuverlässige Lösung für alternative Energieversorgung im Bereich Consumer Electronics und ersetzt mühelos die traditionelle Stromversorgung über eine Steckdose. Über SFC Smart Fuel Cell AG SFC ist Marktführer für mobile und netzferne Energieversorgung auf der Basis der Brennstoffzellentechnologie für Anwendungen im Freizeit-, Industrie- und Militärbereich. Als eines der erfolgreichsten Technologieunternehmen Deutschlands wurde SFC mit zahlreichen Innovationspreisen ausgezeichnet und bei einem US Navy-Assessment 2005 mit der höchsten Bewertung für technische Reife unter allen Brennstoffzellen eingestuft. In den vergangenen Jahren kooperierte SFC mit der Hymer Gruppe, Trigano, Webasto, der Deutschen Bundeswehr, der U.S. Army, und der U.S. Air Force. Im Gegensatz zu den meisten anderen Brennstoffzellenfirmen, die sich noch in der Entwicklungsphase befinden oder hoch subventionierte Demonstrationsanlagen betreiben, verkauft SFC bereits seit drei Jahren mit großem Erfolg voll kommerzialisierte umweltfreundliche Brennstoffzellen an Industrie- und Endverbraucherkunden. Das Unternehmen verfügt dazu über eine etablierte, funktionierende Tankpatroneninfrastruktur. SFC ist zertifiziert nach DIN ISO 9001:2000.Rückfragehinweis: Pressekontakt: SFC Media Contact: Ulrike Schramm Public Relations Manager SFC Smart Fuel Cell AG Eugen-Sänger-Ring 4 D-85649 Brunnthal Tel. +49 89 673 592 379 Fax. +49 89 673 592 369 Email: ulrike.schramm@efoy.com Web: www.efoy.com SFC Investor Relations Contact: Barbara v. Frankenberg Investor Relations Manager SFC Smart Fuel Cell AG Eugen-Sänger-Ring 4 D-85649 Brunnthal Tel. +49 89 673 592 378 Fax. +49 89 673 592 369 Email: barbara.frankenberg@sfc.com Web: www.efoy.com*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***OTS0050 2007-09-11/09:47110947 Sep 07 (c) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Alle Rechte vorbehalten. Die inhaltliche Verantwortung für Aussendungen, die via APA-OTS verbreitet werden, liegt beim jeweiligen Aussender. Eine redaktionelle Verwertung der Inhalte ist ausdrücklich erwünscht, eine darüber hinausgehende Verwendung jedoch nur für den privaten Gebrauch zulässig. Eine Speicherung in Datenbanken sowie jegliche nicht-redaktionelle Nutzung und damit verbundene Weitergabe an Dritte in welcher Form auch immer sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die APA-OTS Originaltext-Service GmbH gestattet. Für den Fall, dass Sie die Inhalte von APA-OTS weitergeben, speichern oder gewerblich nutzen möchten, informieren Sie sich bitte über unseren Content-Partnerschaftsservice unter http://www.ots.at oder rufen Sie Tel. ++43/(0)1/36060-5320. E-Mail: info@ots.atLinks auf die Site http://www.ots.at oder http://www.presseportal.at bzw. einzelne Teile davon sind nur dann zulässig, wenn die Site in ihrer Gesamtheit (Navigation, Text und mögliche Banner) in einem zweiten Browser-Fenster dargestellt wird.

Keywords: Brennstoffzellen

SFC Smart Fuel Cell GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken