Das Konzept der “Bürger speichern Energie”

Das Konzept der “Bürger speichern Energie” von Energy Office Bavaria

Von: Energy Office Bavaria  05.06.2013
Keywords: 19,9

Das Fundament unseres Konzepts sind die Bürger in Deutschland, denn nach unserer Auffassung sollten jene, die letztlich die Energie verbrauchen und bezahlen, auch jene sein, die an ihrer Produktion in höchstem Maße beteiligt sind. Leider ist die Energieerzeugung und auch die Bereitstellung derzeit in Deutschland alles andere als bürgernah und transparent. Die Präsenz großer Energiekonzerne dominiert den Energiemarkt und erschwert alternative Konzepte und eine bürgernahe gesellschaftliche Mitsprache. Eine der wenigen Alternativen bilden Bürgerenergiegenossenschaften. Diese basisdemokratisch organisierten und jedem offenstehenden Energiegenossenschaften entstanden in den letzten Jahren in rasantem Tempo und gelten als eine wesentliche treibende Kraft hinter der Energiewende. Sie bieten dem Bürger schon für geringe Beträge eine Beteiligungsmöglichkeit und somit ein Mitspracherecht bei der Umsetzung eines regionalen Energieprojektes. Bürgerenergiegenossenschaften bewiesen, dass es durchaus möglich ist, ohne die Finanzkraft internationaler Investoren nachhaltige Energieprojekte zu realisieren. Bedauerlicherweise kamen die meisten dieser Genossenschaften nicht über einen lokalen Ansatz hinaus. Genau hier setzt die „Bürger speichern Energie eG“ an. Wir sind eine bundesweit agierende, gesamtheitliche Genossenschaft, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, das großartige Konzept der Bürgerenergiegenossenschaften aus seinem Dasein am regionalen Rand der Energiebranche zu befreien. Statt vieler einzelner, kleiner Genossenschaften, die sich jeweils nur lokal um ihre eigene Energieversorgung kümmern, setzen wir auf die gebündelte Kraft der Menschen in ganz Deutschland, um nach und nach jede Region versorgen zu können. Natürlich geht das nicht über Nacht. Wir brauchen viel Ausdauer und Willen, um das umzusetzen. Doch genau das wird uns nur gemeinsam gelingen.

Keywords: 19,9

Energy Office Bavaria kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken