Vermieterpfandrechtsversteigerungen

Vermieterpfandrechtsversteigerungen von DIE AUKTIONSPROFIS

Von: DIE AUKTIONSPROFIS  02.03.2011
Keywords: Vermieterpfandrechtsversteigerungen

Die Verwertung von Vermieterpfandrechten - sowohl für Wohn- als auch Gewerbeimmobilien - ist eines unserer Geschäftsfelder. Die öffentliche Versteigerung erfolgt an Ort und Stelle im Mietobjekt nach den Bestimmungen der Gewerbe-, Versteigererverordnung sowie den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften des BGB, HGB, GmbHG, und AktG. Somit gelangt der Vermieter im Vergleich zum traditionellen Rechtsweg zeitnah, kostengünstig und wertschonend wieder in den Besitz seines Wohnungseigentums.
Vor einer eigenmächtigen Vorgehensweise sei ausdrücklich gewarnt. Der BGH hat in seinem Urteil vom BGH, Urteil vom 14.07.2010 - VIII ZR 45/09 [197 KB] das der Vermieter schuldensunabhängig bei der "kalten Räumung" für entstandene Schäden haftet. Aufgrund einer vermieterfreundlichen Entscheidung des BGH vom 17.11.2005 (BGH: Az. I ZB 45/05) eröffnet sich für Vermieter eine kostengünstigere Verfahrensvariante der zwangsweisen Räumung, die auch für den Mietschuldner auf längere Sicht günstiger ist.

Keywords: Vermieterpfandrechtsversteigerungen