Große Chancen für Passivhaus-Bauweise

Von: Scheiffele + Schmiederer KG  17.05.2009
Keywords: Holz, Bauholz, Hobelware

Über 270 Gäste beim ersten Handwerker-Informationstag in Dillingen.

Mehr als 270 Besucher zeigten sich am vergangenen Freitag beeindruckt: Neben den wichtigen Informationen der namhaften Referenten zu den aktuellen Neuerungen der Energieeinsparungsverordnung präsentierte sich auch das Unternehmen Scheiffele-Schmiederer KG dem fachkundigen Publikum. Im Rahmen des Handwerker-Informationstages waren dazu Kunden und Partner aus dem gesamten süddeutschen Raum in den Dillinger Stadtsaal gekommen. „Wir freuen uns sehr, sie hier so zahlreich begrüßen zu können“, begrüßte Geschäftsführer Karl Schmiederer jr. die Gäste, um anschließend kurz das eigene Unternehmen  vorzustellen.

Die Energieeinsparungsverordnung 2009 (EnEV) und das so genannte Wärmegesetz standen schließlich im Vordergrund der Referenten. Prof. Dr. Ing. Anton Maas von der Universität Kassel, Prof. Dr. rer. nat. Harald Krause von der Hochschule Rosenheim sowie Dipl.-Ing. Johannes Ranzmeyer vom Unternehmen Finnforest Merk GmbH, Aichach, informierten dabei nicht nur über die Änderungen der Energieeinsparungsverordnung 2009, sondern auch anschaulich über die großen Chancen für die Passivhaus-Bauweise speziell im Holzbau in der nächsten Zeit.

Nach den Vorträgen und einem ausgezeichneten Mittagessen nutzten zahlreiche Teilnehmer, die Scheiffele-Schmiederer KG am Dillinger Stammsitz kennen zu lernen. Mit einer perfekten Organisation zeigten insbesondere die Mitarbeiter des Unternehmens die zahlreichen Unternehmensbereiche. Vom Lager und Auslieferungszentrum, vom Hobelwerk zur Brikettier-Anlage, vom Fachmarktzentrum bis hin zur Zentrale hatte das Unternehmen alle Türen für die zahlreichen Besucher geöffnet. Insbesondere beim anschließenden Beisammensein wurde hernach eifrig gefachsimpelt.

„Wir freuen uns auf die sehr gute Resonanz dieses Tages“, so Karl Schmiederer jr.. „Der Informationsaustausch unter den Handwerks-Kollegen war uns dabei ein besonders wichtiges Anliegen“, so der Geschäftsführer, der einen weiteren Informationstag aufgrund der positiven Meinungen der Kunden und Partner im nächsten Jahr in Erwägung ziehen wird. Eine der positivsten Informationen an diesem Tag war die klare Erkenntnis, dass der Holzbau aufgrund der Verschärfung der ENEV klare Vorteile in der Zukunft gegenüber dem massiven Steinhaus haben wird. „Nicht nur aus ökologischen Punkten haben wir einen definitiven Vorsprung, sondern auch das Kosten-Nutzen Verhältnis wird sich klar Richtung Holzbau verschieben“, so die Geschäftsführung der Scheiffele–Schmiederer KG.

Keywords: Bauholz, Brettschichtholz, Hobelware, Holz

Scheiffele + Schmiederer KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken