31.05.2007 SpardaShop - RedDot-Modul für die Sparda Banken

31.05.2007 SpardaShop - RedDot-Modul für die Sparda Banken von rocket-media GmbH & Co KG

Von: rocket-media GmbH & Co KG  20.09.2007
Keywords: Programmierung

Die Sparda-Banken - dezentral aufgestellte Genossenschaftsbanken - sind durch ihre Ausrichtung als fokussierte Privatkundenbanken im aktuellen Wettbewerbsumfeld gut positioniert. Die von der ServiceBarometer AG durchgeführte Marktstudie "Kundenmonitor Deutschland" bescheinigte den Sparda Banken im Jahr 2006 zum 14. Mal in Folge die zufriedensten Kunden in ihrer Branche. Unter den 9 ausgewiesenen Banken und Sparkassen mit mehr als 100 Nennungen erzielten die Sparda-Banken Platz 1 mit einem Globalzufriedenheits-Wert von 1,91 (2005:1,93).Die SDV - die Sparda Datenverarbeitung - ist ein Unternehmen mit derzeit ca. 340 Mitarbeitern. Sie betreibt ein Großrechenzentrum, betreut ein Client/Server Umfeld mit über 10.500 angeschlossenen Arbeitsplätzen, 660 Servern und entwickelt moderne Anwendungen für ihre Kunden. rocket-media entwickelte in Zusammenarbeit mit der SDV das technische Feinkonzept der SpardaShop-Anwendung zur Integration in den RedDot Content Management Server. Dabei handelt es sich um eine Intranet-Applikation, die der Pflege und Kategorisierung von Bankprodukten dient. Diese werden in der für RedDot-Redakteure gewohnten SmartEdit-Technologie gepflegt und anschließend (über eine XML-Schnittstelle) als Konfigurationsdatei dem Vertriebsportal zur Verfügung gestellt, welches in den Sparda-Filialen der entsprechenden Institute zum Einsatz kommt.Arbeitsumgebung und angewendete Techniken waren RedDot CMS 7.1, RQL (RedDot Query Language) als Schnittstelle zwischen RedDot und Applikation, PHP als Scriptsprache zur Steuerung der RQLs und Abbildung der GUI, AJAX zur Verbesserung der Benutzbarkeit (Usability), XML als Schnittstelle zwischen Anwendung und Java-Portlet, HTML, CSS und JavascriptDie Arbeit mit dem unternehmensweit eingesetzten RedDot CMS im Zusammenspiel mit den verwendeten Techniken war eine interessante Herausforderung und die Lösung konnte die Anwender vollends überzeugen. Die intuitiv anzuwendende Komponente der Konfigurationssteuerung für das Vertriebsportal erfordert nur geringen Schulungsaufwand und integriert sich 100%ig in RedDot. Der Einsatz von AJAX ermöglicht dabei fliessende Arbeitesabläufe im SmartEdit-Modus der zuständigen Redakteure ohne zeitraubendes Neuladen der gesamten Anwendung.www.sparda.de

Keywords: Programmierung

rocket-media GmbH & Co KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken