Vierling mit Partnern auf der Cebit

Von: VIERLING  02.03.2009
Keywords: Messtechnik, Kommunikationstechnik, Electronic Manufacturing Services

Ebermannstadt, 02.03.2009. Vierling ist in diesem Jahr wieder mit Partnern auf der Cebit in Hannover vertreten (3.3. bis 8.3.2009). Distributionspartner von Vierling präsentieren Ecotel GSM-Gateways und VIT DSL-Tester. Schwerpunkte liegen auf den digitalen Ecotel ISDN2-x und analogen Ecotel GSM3-3x GSM-Gateways sowie Lösungen zum Einschleifen von GSM-Gateways in E1-Leitungen. Zu finden ist Vierling bei Allnet (Halle 13, Stand C57), Herweck (Halle 12, Stand C30), Komsa (Halle 12, Stand B70) und NT Plus (Halle 25, Stand F100). Für den Geschäftsbereich GSM-Gateways sieht Vierling in 2009 gute Perspektiven.

Steigende Nachfrage nach GSM-Gateways
Die digitalen und analogen GSM-Gateways vom Typ Ecotel ISDN2-x und Ecotel GSM3-x ermöglichen kostengünstige Verbindungen von Unternehmens-TK-Anlagen in Mobilfunknetze. Aktuelle Angebote für Mobilfunkverträge kommen dem Einsatz von GSM-Gateways entgegen. Verbindungskosten lassen sich mit Hilfe von Ecotel GSM-Gateways um bis zu 70 Prozent senken. Deshalb geht Vierling für 2009 von einer steigenden Nachfrage aus. Darüber hinaus lässt sich das im Dezember 2008 auf den Markt gebrachte analoge Vierling Ecotel GSM3-x zusätzlich als Last Mile-Lösung einsetzen. An Orten ohne Festnetzzugang stellt es Anschlüsse für TK-Anlagen, Tischtelefone, analoge Fax-Geräte und Internet-PCs per Mobilfunk zur Verfügung. Wachstum erwartet Vierling für diese Lösungen beispielsweise bei Bauunternehmen und Betreibern von Einsatzfahrzeugen.  

Kompakte GSM-Gateways per E1 einschleifbar
Des Weiteren stellt Vierling neue Ecotel PRI connect Pakete vor, die jeweils aus ein bis vier Ecotel GSM-Gateways und einem PRI-IP-Router bestehen. Mittlere und große Unternehmen sind damit in der Lage, kostengünstige GSM-Gateway-Lösungen bereits ab vier GSM-Kanälen in E1-Amtsleitungen einzuschleifen. In den Ecotel PRI connect Paketen kommen kompakte GSM-Gateways vom Typ Ecotel VoIP-1xSB und Multichannel-GSM-Gateways vom Typ Ecotel VTM pro zum Einsatz. Der PRI-IP-Router ist speziell für den Einsatz mit Vierling Ecotel GSM-Gateways vorkonfiguriert.

Wirtschaftslage begünstigt GSM-Gateways
„Wir sehen die Cebit als Plattform, um Kontakte zu knüpfen und Informationen über den Markt zu gewinnen“, sagt Markus Diehl, Director Sales Marketing bei Vierling. „In den vergangenen Monaten nahm die Nachfrage nach GSM-Gateways zu. Dies lag teilweise an der aktuellen Wirtschaftslage. Derzeit suchen Unternehmen vermehrt nach Lösungen, um Kosten zu senken. Mit Vierling Ecotel GSM-Gateways sparen Unternehmen Monat für Monat erhebliche Beträge. Zudem sind Vierling GSM-Gateways für den Fachhandel sehr attraktiv. Wir bieten ein professionelles Premium-Produkt, das in allen Anschaltungen und an allen TK-Anlagen zuverlässig funktioniert. Damit erzielen Fachhändler gute Margen.“

Interesse an einem Pressegespräch auf der Cebit?
Bitte wenden Sie sich an: Annette Strian, +49(0)9194 97 306 / marketing@vierling.de

Interesse an einem Termin mit Vertrieb oder Produktmanagement?
Bitte wenden Sie sich an: Markus Diehl, +49(0)9194 284  / marketing@vierling.de

Keywords: Electronic Manufacturing Services, Gsm Gateways, Kommunikationstechnik, Messtechnik