Psychotherapie für Kinder und Erwachsene

Von: Praxis für Psychotherapie  20.08.2015
Keywords: Eßstörungen, Depressionen, Ängste

PSYCHOTHERAPIE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen sollte besondere Aufmerksamkeit bekommen. Sie sind oft ein Ausdruck für eine belastete innere oder äußere Situation. Mit Achtsamkeit, Raum & Zeit ist es hier wichtig zum Kern der Ursache zu gelangen sowie verständnisvoll durch schwierige Prozesse zu begleiten. Eltern/Bezugspersonen des Kindes spielen eine wichtige Rolle für den Therapieerfolg. Bedeutsam ist hier darauf zu achten, das Kind nicht unter Druck zu setzen. Oft ist Geduld gefragt. Psychotherapie für Kinder und Jugendliche kann in verschiedenen Situationen sinnvoll sein. THEMEN in der Psychotherapie können hier sein: Verhaltensprobleme zu Hause und in der Schule Depressionen bei Kindern Ängste und Phobien (Panikattacken, soziale Ängste, Unsicherheiten, Prüfungsangst etc.) Beziehungsstörungen (Eltern, Geschwister, Freundschaften, Außenseiter-Rolle, Distanzierung von Gruppen, Mobbing etc.) Schulische Probleme (z.B. Aufschiebeverhalten, Konzentrationsprobleme, Prüfungsangst etc.) Essstörungen Übersteigertes oder geringes Selbstwertgefühl Psychosomatische Symptome/Chronische Schmerzen (ohne körperlichen Befund) übersteigertes oder geringes Schmerzempfinden, Enuresis (Bettnässen) etc. Selbstwertzweifel (Übersteigertes oder geringes Selbstwertgefühl) Traumata, Posttraumatische Belastungsstörungen, z.B. Gewalterleben, Unfälle, Operationen, Missbrauchserfahrungen, Trennung der Eltern, Schulwechsel, etc. Verlusterfahrungen und Trauer Zwänge Verstärkter oder fehlender Bewegungsdrang Geburtstraumata (Zangengeburt, Saugglocke, Sternenkucker, Notkaiserschnitt etc.)

Keywords: Ängste, Depressionen, Eßstörungen, Missbrauch, Phobien, Trauma

Praxis für Psychotherapie kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Praxis für Psychotherapie

20.08.2015

Psychotherapie für Erwachsene

PSYCHOTHERAPIE FÜR ERWACHSENE Sich psychotherapeutische Hilfe zu holen, ist ein großer Schritt für uns. Denn es bedeutet zunächst anzuerkennen, dass


20.08.2015

Rohkostkurse

Unser Körper kann ein Spiegel unseres inneren Zustandes bzw. Abbild von inneren Prozessen sein. Die Ernährung spielt eine wichtige Rolle


20.08.2015

Meditation

Die Meditationen, die Sie in meiner Praxis kennenlernen: führen über Bewegung in die Stille haben teilweise dynamische/kathartische Elemente können helfen


20.08.2015

Prä- und Perinatale Psychotherapie

Die Prä- und Perinatale Psychotherapie kann die klassische psychotherapeutische Arbeit ergänzen, bereichern und erweitern.