DNS-Veranstaltung zu Servervirtualisierung

Von: DIGITAL NETWORK SERVICES Deutschland GmbH Fürstenfeldbruck  19.10.2006

Fürstenfeldbruck, 18. Oktober 2006 – Der Value Added Distributor Digital Network Services (DNS) lädt seine Fachhandelpartner zu einer Veranstaltung über die IT-Infrastruktur der Zukunft ein. Zusammen mit seinen Partnern AMD, IBM und VMware informiert DNS die Teilnehmer über die geeigneten Komponenten für den Aufbau einer leistungsfähigen virtuellen Infrastruktur. Die Veranstaltung findet am 7. November in den Räumen der DNS in Fürstenfeldbruck statt. Die Teilnahme ist für DNS-Fachhandelspartner kostenlos. IBM hat sein Portfolio an Rechnern mit AMD Opteron-Prozessoren soeben komplettiert. 'Big Blue' bietet jetzt Workstations ebenso mit diesen effizienten Chips an wie Server oder Blade-Systeme. Auf der Veranstaltung erfahren die Teilnehmer aus erster Hand alles über die Vorteile der neuen Produkte. Die Server und Blades der IBM Produktlinie System x bilden die ideale Plattform für den Aufbau einer virtuellen Infrastruktur von VMware. Die Veranstaltung bietet auch zur Virtualisierungs-Software Informationen über den neuesten Stand der Technik. Dominik Nagel von DNS berichtet nicht nur über das neue VMware Flaggschiff-Produkt VMware Virtual Infrastructure 3, sondern erläutert das DNS-Gesamtpaket zur Servervirtualisierung.


DIGITAL NETWORK SERVICES Deutschland GmbH Fürstenfeldbruck kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken