Christian Neumeyr neuer CEO bei VERTILAS

Von: VertiLas GmbH  29.06.2006

Garching, 28. Juni 2006 – Die VERTILAS GmbH ernennt Christian Neumeyr zum neuen CEO. Der bisherige Vice President Sales and Marketing übernimmt damit ab sofort die Verantwortung für das gesamte operative Geschäft des Herstellers von innovativen Laserdioden. Das Unternehmen tritt nun mit einem internationalen Roll-out in verschiedenen Marktsegmenten in eine neue Phase der Unternehmensentwicklung ein. Christian Neumeyr blickt auf mehr als 16 Jahre Erfahrung in der Halbleiterindustrie zurück. In dieser Zeit hatte er leitende Positionen bei führenden und innovativen Unternehmen inne, unter anderem bei Infineon, Multilink Technology und Broadcom. Die Aufgaben des 40-jährigen führten ihn für mehrere Jahre in die USA, nach England sowie Japan. Während dieser Zeit knüpfte er eine Vielzahl von Kontakten und kann heute auf ein internationales Netzwerk in den für VERTILAS relevanten Branchen zurückgreifen. Zu seinen Aufgaben zählten insbesondere der Aufbau und das Management von schnell wachsenden Produktlinien und die Expansion von Geschäftsfeldern in neue Märkte. Christian Neumeyr war darüber hinaus massgeblich an der Vorbereitung des Börsengangs der Multilink Technology an die NASDAQ (MLTC) beteiligt. Er schloss 1992 sein Studium in München als Diplom-Ingenieur Elektrotechnik ab und erhielt 1999 nach einem Studium am Henley Management College in England den Master of Business Administration. Neben seiner beruflichen Erfahrung verbindet er damit das technische Verständnis mit dem betriebswirtschaflichen Know-how für die weitere erfolgreiche Weiterentwicklung der Produkte und Geschäftsfelder. Christian Neumeyr leitet seit Mai 2005 den Bereich Sales und Produktmarketing bei VERTILAS, zuletzt als Vice President Sales and Product Marketing. 'Die jetzt für die VERTILAS anstehende Marktpenetration ist für mich eine echte Herausforderung', so Christian Neumeyr. 'Unser langwelliger Halbleiterlaser für die Sensorik und Messtechnik sowie für den Bereich der optischen Kommunikationstechnologie ist einzigartig auf der Welt. Das ist für mich die ideale Voraussetzung, um neue Produkte zu positionieren und neue Märkte anzugehen. Ich freue mich zudem auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern. Denn gemeinsam können wir Innovationen für verschiedene Bereiche vorantreiben – egal ob es sich dabei um Gassensorik, hohe Übertragungsraten für die Datenkommunikation oder um andere Technologien handelt.'