Parietale Osteopathie

Parietale Osteopathie von Praxis für Naturheilkunde und Osteopathie - Andreas Gratzl

Von: Praxis für Naturheilkunde und Osteopathie - Andreas Gratzl  02.04.2014
Keywords: Heilpraktiker, Osteopathie, Manuelle Therapie

Dieser Teil der Osteopathie ist der wohl allgemein bekannteste. Es können sämtliche Störungen egal ob traumatischer oder degenerativer Art behandelt werden. Jedoch machen sich diese Störungen nicht unbedingt am Ort der Schädigung bemerkbar, sondern dies kann an einem vollkommen anderen Ort im Körper zu Tage treten. Deshalb sollte es einen in der Behandlung auch nicht verwundern, wenn der Osteopath an ganz anderen Körperabschnitten arbeitet als denen, die der Patient als Schmerzzentrum angibt. Ferner ist bei diesen Schmerzzuständen auch die arterielle und venöse Versorgung gestört und muss dementsprechend mit behandelt werden. Ein nicht minder zu beachtender Anteil ist das Fasziensystem (die sogenannten Muskelhäute). Dieses wurde jahrelang von der Medizin missachtet und auch von Anatomen als unwichtig betrachtet. Doch dank findiger Mediziner wurde den Faszien nun endlich auch die wichtige Rolle zuerkannt, die Osteopathen seit Stills Zeiten längst bekannt war. Somit bietet die Osteopathie die Möglichkeit das gesamte Bewegungssystem in kompletter, ganzheitlicher Weise in einen gesunden harmonischen Zustand zurückzuführen.

Keywords: Alternative Heilmethoden, Alternative Medizin, Heilpraktiker, Klassische Homöopathie, Manuelle Therapie, Osteopathie

Praxis für Naturheilkunde und Osteopathie - Andreas Gratzl kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Praxis für Naturheilkunde und Osteopathie - Andreas Gratzl

Craniosakrale Osteopathie von Praxis für Naturheilkunde und Osteopathie - Andreas Gratzl Vorschau
02.04.2014

Craniosakrale Osteopathie

Dieses Behandlungssystem wird leider allgemein als eigenständiges System verstanden, da es viele sogenannte Craniosakral-Therapeuten gibt, die aber keine vollausgebildeten Osteopathen sind. Es muss an dieser Stelle hier allerdings darauf hingewiesen werden, dass die Craniosakrale Osteopathie nur im Zusammenhang mit einer osteopathischen Gesamtbehandlung wirklichen Sinn macht.


Viszerale Osteopathie von Praxis für Naturheilkunde und Osteopathie - Andreas Gratzl Vorschau
02.04.2014

Viszerale Osteopathie

Hierunter fällt Alles, was unsere inneren Organe, Blut- und Lymphgefäße sowie das Bindegewebe betrifft. Wenn man bedenkt, dass diese volkstümlich so genannten "Eingeweide" nicht einfach lose in den Körperhöhlen liegen, sondern mit Bändern und Faszienverbindungen sowohl untereinander als auch letztendlich (wenn auch manchmal über Umwege) an unserem Bewegungsapparat befestigt sind, dann kann man bereits erkennen wie sehr die anfangs anscheinend getrennten Körpersysteme miteinander verbunden sind.


Bicom Bioresonanzmethode von Praxis für Naturheilkunde und Osteopathie - Andreas Gratzl Vorschau
02.04.2014

Bicom Bioresonanzmethode

Hier handelt es sich um die Untersuchung und Behandlung aller Strukturen, die unseren Bewegungsapparat bilden. Also Muskeln, Bänder, Sehnen, Faszien und Knochen