Pünktliche Fertigstellung der „Alten Landpolizei in Bad Tölz“ Rente aus Stein

Pünktliche Fertigstellung der „Alten Landpolizei in Bad Tölz“ Rente aus Stein von RAS GmbH Rente aus Stein

Von: RAS GmbH Rente aus Stein  28.11.2008
Keywords: Kapitalanlage, Kapitalanlagen, Denkmalimmobilien

Im März 2008 fiel der Verkaufsstart des Projektes der RAS GmbH Rente aus Stein „Alte Landpolizei“ Bad Tölz. Dieses Objekt wurde vom Land Bayern als Polizeistation seit 1923 genutzt.  Schon im Juni 2008 starteten die Bauarbeiten mit der Entkernung der „Alten Landpolizei“, alles unter Aufsicht des Bauunternehmers Paul Schwarzenberger aus Lenggries in Zusammenarbeit mit heimischen Handwerkern.

Im Oktober 2008 hieß es „Die Rohbauarbeiten sind abgeschlossen, die Fenster eingebaut und mit dem Innenausbau kann begonnen werden“. Dieses wurde am 10.10.2008 mit einer Hebefeier bei strahlendem Wetter mit allen Handwerkern und zahlreichen Kunden ausgiebig gefeiert. Das ehrgeizige Ziel, den neuen Besitzern bis zum Jahresende Ihre Wohnungen zu übergeben, wurde nicht aus den Augen verloren.

Die „Alte Landpolizei“ der Rente aus Stein wird nach der Sanierung über eine Arztpraxis und sieben großzügige Wohnungen mit Südausrichtung und Bergblick verfügen. Das gemütliche Ambiente, eine Mischung aus Neuem und Alten, wird durch die geölten Echtholzböden unterstrichen und verleihen den Räumlichkeiten den gemütlichen bayerischen Charme. Mit einem Objektvolumen von nur 1,8 Millionen entfallen auf die Sanierung alleine 1,1 Millionen Euro.

Kleiner Arbeiten sowie die Fertigstellung des Gemeinschaftseigentums und die Außenanlagen werden in den nächsten vier Wochen abgeschlossen sein. Wir, die RAS GmbH Rente aus Stein freuen uns heute schon, wie vertraglich Festgelegt,  auf die pünktliche Übergabe an die neuen Besitzerbis zum 31.12.2008.

Keywords: Denkmalabschreibung, Denkmalimmobilien, Kapitalanlage, Kapitalanlagen, Rente Aus Stein

RAS GmbH Rente aus Stein kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken