AES-128-Bit-Verschlüsselung für CHRONOS Archive

Von: CSP GmbH & Co. KG  07.03.2012
Keywords: Software, Software Consulting, IT Consulting

Die Langzeitarchivierung von relationalen Datenbanken mit der Lösung Chronos ist jetzt noch sicherer. Mit einem jetzt neu verfügbaren Verschlüsselungsmodul werden alle Datenhaltungsbereiche der Archivierungslösung verschlüsselt, die sensible und schützenswerte Daten enthalten. Die neuen Sicherheits-Erweiterungen des Herstellers, der CSP GmbH & CO. KG, schirmen sämtliche archivierten Datenbank-Inhalte auf Basis des Advanced Encryption Standards (AES) vor ungewünschten Zugriffen ab. Die Verschlüsselung erfolgt mit einem 128-Bit-Schlüssel, wobei der Schlüssel jederzeit gewechselt werden kann. Somit vereint Chronos nun zwei wichtige Features in einer zukunftssicheren Lösung: Ein offenes Archivformat nach dem Standard OAIS (Open Archival Information System) sowie höchste Sicherheit der Daten durch die umfassende Verschlüsselung. "Das neue Chronos-Verschlüsselungsmodul schützt Archivinhalte sehr viel besser als ausschließlich über die Benutzerverwaltung des Storage-Systems. Für Unternehmen, die mit ihren Kunden höchsten Datenschutz vereinbart haben oder generell sensible Daten wie Banken- und Kreditkarteninformationen speichern, ist diese Variante der Datenbankarchivierung die derzeit sicherste", empfiehlt Kilian Götz, Produktmanager Datenbankarchivierung bei der CSP GmbH & Co. KG. Das neue, für alle Chronos-Anwender erhältliche Modul entstand aufgrund der Anforderung eines deutschen Großkonzerns, der den Schutz von Archivdaten sowohl im Hinblick auf interne Zugriffe als auch auf Angriffe von extern optimal ausgestalten wollte. Security ist eines der wichtigsten Themen in den kommenden Jahren: Die Zahl der kriminellen Angriffe auf Unternehmen steigt kontinuierlich. Betroffen sind dabei Firmen jeder Größe und Branche. Versierte Hacker durchbrechen schnell eine Firewall oder andere Schutzmaßnahmen und bewegen sich anschließend oft völlig ungehindert im Netzwerk. Hier haben sie dann sofortigen Zugang zum Beispiel zu Kundendaten und können personenbezogene oder andere vertrauliche Informationen ausspähen. Es wird daher immer wichtiger, die Sicherheitsmaßnahmen massiv zu erhöhen und Daten so abzuschirmen, dass sie nur für berechtigte Mitarbeiter lesbar sind. Hier bietet Chronos mit dem neuen Verschlüsselungsmodul einen einfachen und wirkungsvollen Schutz, weil archivierte Inhalte nur mit dem passenden Schlüssel und auch ausschließlich über die Chronos-Oberfläche gelesen werden können. Mit der Standardsoftware Chronos archivieren die Nutzer ihre relationalen Datenbanken und können so Compliance-Anforderungen in Bezug auf Aufbewahrungszeiten und Revisionssicherheit erfüllen. Insbesondere wird die produktive Datenbank um inaktive Inhalte entlastet, sodass die Performance steigt und Storage-Kosten sinken. Nicht zuletzt ist es mit der Software auch möglich, Alt-Applikationen abzuschalten, sie bei Bedarf aber wieder herzustellen, falls Altdaten im Rahmen des Aufbewahrungszeitraums noch einmal benötigt werden. CSP bei Facebook: http://www.facebook.com/CSP.SW

Keywords: application retirement, Chronos Archiving, Datenbank Archivierung, Datenbank Software, Datenbankarchivierung, Datenbanken Stillegen, Datenbanken Stilllegen, IT Consulting, It Lösungen, Software, Software Consulting, Software Entwicklung,

CSP GmbH & Co. KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von CSP GmbH & Co. KG

Unternehmen fehlt häufig der Überblick über compliance-relevante Informationen in Datenbanken von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
20.05.2014

Unternehmen fehlt häufig der Überblick über compliance-relevante Informationen in Datenbanken

Die CSP GmbH & Co. KG hat Leitfragen zusammengestellt, die Orientierung bieten und dabei helfen, die Risiken von Datenverlust und


Weltneuheit: Nietstand von CSP prüft mit Gegenmessungen Nietwerkzeuge von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
20.03.2014

Weltneuheit: Nietstand von CSP prüft mit Gegenmessungen Nietwerkzeuge

Die CSP GmbH & Co. KG hat ihr Portfolio zur Beurteilung von Bauteilverbindungen jetzt um einen Nietprüfstand erweitert. Der Nietprüfstand


Integriertes Prozessdaten-Management von CSP erobert weltweit die Automobil-Produktion von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
20.02.2014

Integriertes Prozessdaten-Management von CSP erobert weltweit die Automobil-Produktion

Integriertes Prozessdaten-Management aus Deutschland erobert die Automobil-Industrie weltweit: Die CSP GmbH & Co. KG, Softwarehersteller für Qualitätssicherungslösungen aus dem bayerischen


CSP intensiviert das Consulting-Geschäft von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
06.02.2014

CSP intensiviert das Consulting-Geschäft

Mit der Gründung einer eigenen Consulting-Gesellschaft baut der Softwarehersteller CSP GmbH & Co. KG, Großköllnbach, eine seiner Kernkompetenzen weiter aus.


Qualitätssicherung in der Produktion: Mit "ProTrack" die Problemlösung dokumentieren von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
22.01.2014

Qualitätssicherung in der Produktion: Mit "ProTrack" die Problemlösung dokumentieren

Mit dem Modul "ProTrack" hat die CSP GmbH & Co. KG, Großköllnbach, ihre CAQ-Software QS-Torque um eine detaillierte, vollständige Dokumentation


21.11.2013

Sichere Verschraubungen: Deutsche Automobilbauer setzten weltweit auf QS-Torque

QS-Torque sichert die Qualität in den Verschraubungsprozessen bei der Mehrzahl der deutschen Automobilbauer im Premiumsegment. Sämtliche Messdaten rund um die Verschraubung werden in der Software verwaltet, geprüft und ausgewertet – auch international.


Werkerführungslösung IPM PG in MES integriert von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
12.11.2013

Werkerführungslösung IPM PG in MES integriert

Datenübernahme für die schrittweise Anleitung von Werkern: CSP erleichtert es produzierenden Unternehmen, durch die Visualisierung von Arbeitsschritten ihre Qualitätsprozesse zu optimieren


Datenbankarchivierung bringt Ordnung in Big Data und gewährleistet Compliance von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
02.10.2013

Datenbankarchivierung bringt Ordnung in Big Data und gewährleistet Compliance

Unternehmen, die konsequent eine Strategie zum Information Lifecycle Management verfolgen, können Big Data am profitabelsten nutzen. Setzen sie dagegen einseitig


Arbeitsschritte visualisiert: IPM PG sichert und dokumentiert Produktqualität bei Knorr-Bremse von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
10.09.2013

Arbeitsschritte visualisiert: IPM PG sichert und dokumentiert Produktqualität bei Knorr-Bremse

Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge visualisiert mit der Software IPM Production Guide an zwei Standorten in Deutschland und Russland die einzelnen


Fehlerfreie Bauteil-Produktion lückenlos dokumentiert von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
10.09.2013

Fehlerfreie Bauteil-Produktion lückenlos dokumentiert

Die Software IPM PG (IPM ProductionGuide) ermöglicht es schon während der Fertigung, fehlerhafte Produkte und Bauteile zu identifizieren beziehungsweise Fehler


Weitere Messpunkttypen in QS-Torque integriert von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
18.07.2013

Weitere Messpunkttypen in QS-Torque integriert

Die CAQ-Software QS-Torque kann neben Schraubstellen noch weitere Messpunkttypen abbilden. Die Lösung der CSP GmbH & Co. KG unterstützt damit


Bestnoten für Service und Lösungsangebot von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
04.07.2013

Bestnoten für Service und Lösungsangebot

Bestnoten für Service und Lösungsangebot


25.06.2013

IPM integriert Dichtheitsprüfanlagen führender Hersteller

Die CSP GmbH & Co. KG erweitert ihr Integriertes Prozessdatenmanagement-System IPM um ein neues Modul: Die Software, die in der


IPM5: Prozessdatenmanagement-System in neuem Gewand und mit neuen Funktionen von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
05.06.2013

IPM5: Prozessdatenmanagement-System in neuem Gewand und mit neuen Funktionen

Die CSP GmbH & Co. KG hat jetzt die neueste Version ihrer Lösung für Integriertes Prozessdaten-Management IPM5 vorgestellt. Die Software,


27.05.2013

Kundenstatement von Herrn Andreas Schmitt, BMW Group Berlin

Herr Andreas Schmitt, Planung und Analyse Schraubtechnik, BMW Group Berlin Mit Hilfe von IPM - der Software für integriertes Prozessdatenmanagement