Chronos Archive Explorer: Komfortabel recherchieren im Datenbankarchiv

Chronos Archive Explorer: Komfortabel recherchieren im Datenbankarchiv von CSP GmbH & Co. KG

Von: CSP GmbH & Co. KG  16.08.2012
Keywords: Software, Software Consulting, IT Consulting

Komfortable Recherchen im Datenbankarchiv ermöglicht jetzt der neue, flexibel gestaltbare Chronos Archive Explorer. Die CSP GmbH & Co. KG hat ihre Datenbankarchivierungslösung Chronos mit dieser neuen, intuitiv bedienbaren Oberfläche ausgestattet. Mit dem Chronos Archive Explorer können die Fachabteilungen heute sämtliche archivierte Informationen aus den relationalen Datenbanken sehr einfach recherchieren. Unternehmen, die mit Chronos ihre Datenbanken archivieren, passen die Lösung zunächst mit Hilfe des Chronos Web Designers individuell auf ihren Informationsbedarf an. Auf dieser Basis können die Anwender dann intuitiv Formulare und Abfragen ausfüllen, um schneller bestimmte Informationen im Archiv zu finden. So kann etwa nach den Nachnamen eines Kunden gesucht oder auch mit Kombinationen von Suchbegriffen recherchiert werden. Außerdem lassen sich mit dem Chronos Archive Explorer Berichte anzeigen, die auf Basis der Suchdaten generiert und aufbereitet wurden. Darüber hinaus werden hier auch Dokumente wie zum Beispiel Verfahrensdokumentationen zum Download hinterlegt. Die Konfiguration der Oberfläche und Darstellung der einzelnen Seiten im Chronos Archive Explorer kann ohne zusätzliches technisches Know-how bestimmt werden. Hierfür wird ein WYSIWY-Editor zur Gestaltung der deskriptiven Seiten genutzt. "Informationen in archivierten Datenbanken sind keineswegs schwer durchsuchbar – sie stehen den Fachabteilungen mit Chronos nach wie vor sehr schnell zur Verfügung. Der wesentliche Vorteil dabei ist, dass die archivierten Daten compliance-konform abgelegt sind und die Performance der Online-Datenbank nicht unnötig belasten", erläutert Kilian Götz, Produktmanager Datenbankarchivierung bei CSP. "Mit dem Chronos Archive Explorer haben wir den Komfort der Chronos-Archive jetzt noch erheblich erhöht. Mit ihm lassen sich vorhandene Unternehmensstrukturen einfach abbilden. So wird der Recherchebedarf jedes Unternehmen sehr flexibel unterstützt." Damit das Datenbankarchiv so anwenderfreundlich wie möglich gestaltet ist, wird zunächst das Chronos-Archiv nach Business Objects strukturiert. Dabei lässt sich das Geschäftsmodell des Unternehmens beziehungsweise die Unternehmensstruktur nachbauen. Selbst verschiedene Archivkonfigurationen für fachlich völlig verschiedene Abteilungen können alle in einem schlüssigen Modell dargestellt werden. Die Benutzer navigieren innerhalb einer einfachen und vertrauten Baumstruktur. Diese Technologie ermöglicht die Strukturierung des Archivs in beliebiger Tiefe. Ein Versicherungsunternehmen zum Beispiel könnte sein Archiv nach Tier-, Personen und Sachversicherungen und hier mit beliebig vielen Unterpunkten aufgliedern. Die Struktur ist auch nachträglich jederzeit per Drag and Drop veränderbar. Alle Elemente, die mit dem Chronos Web Designer erstellt werden, sind erst nach expliziter Freigabe im Chronos Archive Explorer für den Anwender verfügbar. Darüber hinaus ist im Benutzerverwaltungssystem geregelt, welcher Nutzerkreis auf welche Informationen zugreifen darf. Die Formulare und Abfrage-Felder, mit denen die Anwender ihre Suchabfragen durchführen, können von der Fachabteilung sehr einfach angelegt und verändert werden. Es lassen sich beliebige Eingabefelder und Drop-Down-Auswahllisten hinterlegen. Darüber hinaus können die Formulare und Abfragen auch ohne Formularfelder erstellt werden. Dies eignet sich für alle Archivinhalte, die vornehmlich nach Zeitbereichen durchsucht werden müssen. Fachinformationen aller Art stehen den Anwendern somit langfristig und revisionssicher zur Verfügung. CSP bei Facebook: http://www.facebook.com/CSP.SW

Keywords: application retirement, Chronos Archiving, Datenbank Archivierung, Datenbank Software, Datenbankarchivierung, Datenbanken Stillegen, Datenbanken Stilllegen, IT Consulting, It Lösungen, Oracle, Software, Software Consulting, Software Entwicklung,

CSP GmbH & Co. KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von CSP GmbH & Co. KG

Unternehmen fehlt häufig der Überblick über compliance-relevante Informationen in Datenbanken von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
20.05.2014

Unternehmen fehlt häufig der Überblick über compliance-relevante Informationen in Datenbanken

Die CSP GmbH & Co. KG hat Leitfragen zusammengestellt, die Orientierung bieten und dabei helfen, die Risiken von Datenverlust und


Weltneuheit: Nietstand von CSP prüft mit Gegenmessungen Nietwerkzeuge von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
20.03.2014

Weltneuheit: Nietstand von CSP prüft mit Gegenmessungen Nietwerkzeuge

Die CSP GmbH & Co. KG hat ihr Portfolio zur Beurteilung von Bauteilverbindungen jetzt um einen Nietprüfstand erweitert. Der Nietprüfstand


Integriertes Prozessdaten-Management von CSP erobert weltweit die Automobil-Produktion von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
20.02.2014

Integriertes Prozessdaten-Management von CSP erobert weltweit die Automobil-Produktion

Integriertes Prozessdaten-Management aus Deutschland erobert die Automobil-Industrie weltweit: Die CSP GmbH & Co. KG, Softwarehersteller für Qualitätssicherungslösungen aus dem bayerischen


CSP intensiviert das Consulting-Geschäft von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
06.02.2014

CSP intensiviert das Consulting-Geschäft

Mit der Gründung einer eigenen Consulting-Gesellschaft baut der Softwarehersteller CSP GmbH & Co. KG, Großköllnbach, eine seiner Kernkompetenzen weiter aus.


Qualitätssicherung in der Produktion: Mit "ProTrack" die Problemlösung dokumentieren von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
22.01.2014

Qualitätssicherung in der Produktion: Mit "ProTrack" die Problemlösung dokumentieren

Mit dem Modul "ProTrack" hat die CSP GmbH & Co. KG, Großköllnbach, ihre CAQ-Software QS-Torque um eine detaillierte, vollständige Dokumentation


21.11.2013

Sichere Verschraubungen: Deutsche Automobilbauer setzten weltweit auf QS-Torque

QS-Torque sichert die Qualität in den Verschraubungsprozessen bei der Mehrzahl der deutschen Automobilbauer im Premiumsegment. Sämtliche Messdaten rund um die Verschraubung werden in der Software verwaltet, geprüft und ausgewertet – auch international.


Werkerführungslösung IPM PG in MES integriert von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
12.11.2013

Werkerführungslösung IPM PG in MES integriert

Datenübernahme für die schrittweise Anleitung von Werkern: CSP erleichtert es produzierenden Unternehmen, durch die Visualisierung von Arbeitsschritten ihre Qualitätsprozesse zu optimieren


Datenbankarchivierung bringt Ordnung in Big Data und gewährleistet Compliance von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
02.10.2013

Datenbankarchivierung bringt Ordnung in Big Data und gewährleistet Compliance

Unternehmen, die konsequent eine Strategie zum Information Lifecycle Management verfolgen, können Big Data am profitabelsten nutzen. Setzen sie dagegen einseitig


Arbeitsschritte visualisiert: IPM PG sichert und dokumentiert Produktqualität bei Knorr-Bremse von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
10.09.2013

Arbeitsschritte visualisiert: IPM PG sichert und dokumentiert Produktqualität bei Knorr-Bremse

Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge visualisiert mit der Software IPM Production Guide an zwei Standorten in Deutschland und Russland die einzelnen


Fehlerfreie Bauteil-Produktion lückenlos dokumentiert von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
10.09.2013

Fehlerfreie Bauteil-Produktion lückenlos dokumentiert

Die Software IPM PG (IPM ProductionGuide) ermöglicht es schon während der Fertigung, fehlerhafte Produkte und Bauteile zu identifizieren beziehungsweise Fehler


Weitere Messpunkttypen in QS-Torque integriert von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
18.07.2013

Weitere Messpunkttypen in QS-Torque integriert

Die CAQ-Software QS-Torque kann neben Schraubstellen noch weitere Messpunkttypen abbilden. Die Lösung der CSP GmbH & Co. KG unterstützt damit


Bestnoten für Service und Lösungsangebot von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
04.07.2013

Bestnoten für Service und Lösungsangebot

Bestnoten für Service und Lösungsangebot


25.06.2013

IPM integriert Dichtheitsprüfanlagen führender Hersteller

Die CSP GmbH & Co. KG erweitert ihr Integriertes Prozessdatenmanagement-System IPM um ein neues Modul: Die Software, die in der


IPM5: Prozessdatenmanagement-System in neuem Gewand und mit neuen Funktionen von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
05.06.2013

IPM5: Prozessdatenmanagement-System in neuem Gewand und mit neuen Funktionen

Die CSP GmbH & Co. KG hat jetzt die neueste Version ihrer Lösung für Integriertes Prozessdaten-Management IPM5 vorgestellt. Die Software,


27.05.2013

Kundenstatement von Herrn Andreas Schmitt, BMW Group Berlin

Herr Andreas Schmitt, Planung und Analyse Schraubtechnik, BMW Group Berlin Mit Hilfe von IPM - der Software für integriertes Prozessdatenmanagement