Motek 2012: Gute Gespräche, hochwertige Kontakte und großes Interesse für Lösungen rund um Qualität

Motek 2012: Gute Gespräche, hochwertige Kontakte und großes Interesse für Lösungen rund um Qualität von CSP GmbH & Co. KG

Von: CSP GmbH & Co. KG  14.12.2012
Keywords: Software, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung

Ein positives Resümee zieht die CSP GmbH & Co. KG nach der diesjährigen Motek in Stuttgart. Hinter den zahlreichen neuen Messekontakten stehen etliche neue Aufträge mit erheblichen Potenzialen, meldet der Softwarehersteller aus Großköllnbach. Zahlreiche Gespräche wurden am Messestand auch mit Unternehmen aus Branchen geführt, in denen CSP mit ihren Qualitätssicherungslösungen bislang nicht vertreten war. "Die Motek ist die wichtigste Messe für unsere Softwareprodukte, welche Qualitätsprozesse in der fertigenden Industrie absichern. Wir haben hier sehr gute und vielversprechende Kontakte knüpfen können. Ob Qualitätssicherung in der Schraubtechnik oder beim Nieten, Nacharbeiten mithilfe einer Werkerführung sowie klassisches Prozessdatenmanagement – unsere Lösungen entsprechen dem Bedarf der Industriebetriebe, die auf der Motek nach Lösungen gesucht haben", kommentiert Hermann Pellkofer, Geschäftsführer von CSP. Unter anderem für die bewährte CAQ-Lösung QS-Torque konnten zahlreiche Interessenten auf der Motek gewonnen werden. Speziell die Möglichkeiten und Vorteile einer Werkerführung standen bei den Messebesuchern im Fokus des Interesses – vor allem deshalb, weil CSP einer der wenigen Hersteller mit einer Werkerführung am Markt ist. Unter anderem in Verbindung mit QS-Torque oder einer Software für Integriertes Prozessdatenmanagement erleichtert der IPM Production Guide (IPM PG) alle Nacharbeiten, die in einem Prozess anfallen. Herstellerunabhängig unterstützt IPM PG alle diese Tätigkeiten, indem der jeweilige Nacharbeitsprozess eindeutig visuell dokumentiert wird. Am Monitor bekommt der Werker exakt angezeigt, in welcher Reihenfolge und wie ein bestimmter Arbeitsschritt zu erledigen ist. Die Industriebetriebe stellen damit sicher, dass die Nacharbeit kontrolliert und prozesssicher erfolgt. Der Einsatz an einem solchen Arbeitsplatz erfordert zudem keine kostspielige Schulung des Mitarbeiters für eine spezielle Variante. "In vielen Gesprächen auf der Motek konnten wir sowohl Bestandskunden als auch Interessenten erfolgreich für ihren Bedarf im Bereich der Nacharbeit sensibilisieren und hierbei die Vorteile unserer Werkerführung erläutern. Auch hier zeigt sich, dass in Bezug auf die Montage als ?Königsklasse der Produktion? in Stuttgart das richtige Publikum vertreten war", berichtet Pellkofer. Weiterhin stieß der erstmals vorgestellte Nietprüfstand auf großes Interesse. Mit dem neuen System können sowohl unterschiedliche Nieten als auch Nietgeräte geprüft und dokumentiert werden. Hierzu werden das jeweilige Nietgerät und der Nietprüfstand an QS-Torque angebunden und dort in einer Datenbank gespeichert. Anhand der Informationen kann der Anwender auf einen Blick erkennen, ob das angestrebte Qualitätsniveau im jeweiligen Verbindungsprozess erreicht ist. Gegebenenfalls resultieren aus dieser Beurteilung wiederum Nacharbeiten oder Werkzeug-Anpassungen, um die Qualität zu verbessern. CSP bei Facebook: http://www.facebook.com/CSP.SW

Keywords: It Lösungen, Meßdaten, QS-Torque, Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung, Schraubdaten, Schraubdatenerfassung, Software, Software Entwicklung,

CSP GmbH & Co. KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von CSP GmbH & Co. KG

Unternehmen fehlt häufig der Überblick über compliance-relevante Informationen in Datenbanken von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
20.05.2014

Unternehmen fehlt häufig der Überblick über compliance-relevante Informationen in Datenbanken

Die CSP GmbH & Co. KG hat Leitfragen zusammengestellt, die Orientierung bieten und dabei helfen, die Risiken von Datenverlust und


Weltneuheit: Nietstand von CSP prüft mit Gegenmessungen Nietwerkzeuge von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
20.03.2014

Weltneuheit: Nietstand von CSP prüft mit Gegenmessungen Nietwerkzeuge

Die CSP GmbH & Co. KG hat ihr Portfolio zur Beurteilung von Bauteilverbindungen jetzt um einen Nietprüfstand erweitert. Der Nietprüfstand


Integriertes Prozessdaten-Management von CSP erobert weltweit die Automobil-Produktion von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
20.02.2014

Integriertes Prozessdaten-Management von CSP erobert weltweit die Automobil-Produktion

Integriertes Prozessdaten-Management aus Deutschland erobert die Automobil-Industrie weltweit: Die CSP GmbH & Co. KG, Softwarehersteller für Qualitätssicherungslösungen aus dem bayerischen


CSP intensiviert das Consulting-Geschäft von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
06.02.2014

CSP intensiviert das Consulting-Geschäft

Mit der Gründung einer eigenen Consulting-Gesellschaft baut der Softwarehersteller CSP GmbH & Co. KG, Großköllnbach, eine seiner Kernkompetenzen weiter aus.


Qualitätssicherung in der Produktion: Mit "ProTrack" die Problemlösung dokumentieren von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
22.01.2014

Qualitätssicherung in der Produktion: Mit "ProTrack" die Problemlösung dokumentieren

Mit dem Modul "ProTrack" hat die CSP GmbH & Co. KG, Großköllnbach, ihre CAQ-Software QS-Torque um eine detaillierte, vollständige Dokumentation


21.11.2013

Sichere Verschraubungen: Deutsche Automobilbauer setzten weltweit auf QS-Torque

QS-Torque sichert die Qualität in den Verschraubungsprozessen bei der Mehrzahl der deutschen Automobilbauer im Premiumsegment. Sämtliche Messdaten rund um die Verschraubung werden in der Software verwaltet, geprüft und ausgewertet – auch international.


Werkerführungslösung IPM PG in MES integriert von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
12.11.2013

Werkerführungslösung IPM PG in MES integriert

Datenübernahme für die schrittweise Anleitung von Werkern: CSP erleichtert es produzierenden Unternehmen, durch die Visualisierung von Arbeitsschritten ihre Qualitätsprozesse zu optimieren


Datenbankarchivierung bringt Ordnung in Big Data und gewährleistet Compliance von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
02.10.2013

Datenbankarchivierung bringt Ordnung in Big Data und gewährleistet Compliance

Unternehmen, die konsequent eine Strategie zum Information Lifecycle Management verfolgen, können Big Data am profitabelsten nutzen. Setzen sie dagegen einseitig


Arbeitsschritte visualisiert: IPM PG sichert und dokumentiert Produktqualität bei Knorr-Bremse von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
10.09.2013

Arbeitsschritte visualisiert: IPM PG sichert und dokumentiert Produktqualität bei Knorr-Bremse

Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge visualisiert mit der Software IPM Production Guide an zwei Standorten in Deutschland und Russland die einzelnen


Fehlerfreie Bauteil-Produktion lückenlos dokumentiert von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
10.09.2013

Fehlerfreie Bauteil-Produktion lückenlos dokumentiert

Die Software IPM PG (IPM ProductionGuide) ermöglicht es schon während der Fertigung, fehlerhafte Produkte und Bauteile zu identifizieren beziehungsweise Fehler


Weitere Messpunkttypen in QS-Torque integriert von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
18.07.2013

Weitere Messpunkttypen in QS-Torque integriert

Die CAQ-Software QS-Torque kann neben Schraubstellen noch weitere Messpunkttypen abbilden. Die Lösung der CSP GmbH & Co. KG unterstützt damit


Bestnoten für Service und Lösungsangebot von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
04.07.2013

Bestnoten für Service und Lösungsangebot

Bestnoten für Service und Lösungsangebot


25.06.2013

IPM integriert Dichtheitsprüfanlagen führender Hersteller

Die CSP GmbH & Co. KG erweitert ihr Integriertes Prozessdatenmanagement-System IPM um ein neues Modul: Die Software, die in der


IPM5: Prozessdatenmanagement-System in neuem Gewand und mit neuen Funktionen von CSP GmbH & Co. KG Vorschau
05.06.2013

IPM5: Prozessdatenmanagement-System in neuem Gewand und mit neuen Funktionen

Die CSP GmbH & Co. KG hat jetzt die neueste Version ihrer Lösung für Integriertes Prozessdaten-Management IPM5 vorgestellt. Die Software,


27.05.2013

Kundenstatement von Herrn Andreas Schmitt, BMW Group Berlin

Herr Andreas Schmitt, Planung und Analyse Schraubtechnik, BMW Group Berlin Mit Hilfe von IPM - der Software für integriertes Prozessdatenmanagement