SupplyOn präsentiert Problem Solver

Von: SupplyOn  29.06.2006
Keywords: Problem Solver

Hallbergmoos, 28. Juni 2006 – Ab Juli 2006 stellt SupplyOn, die Internet-Plattform für die Automobil- und Fertigungsindustrie, eine Lösung zur effizienten und transparenten Bearbeitung von Reklamationen mit Lieferanten zur Verfügung: den SupplyOn Problem Solver. Mit dieser Lösung rundet SupplyOn sein Produktportfolio im Bereich Qualitätsmanagement ab. Das Werkzeug ermöglicht die Online-Bearbeitung von Reklamationen nach der standardisierten 8D-Methode, bei der Qualitätsmängel in acht definierten Schritten nachhaltig beseitigt werden. Dies erhöht die Transparenz und verbessert die Prozesssicherheit bei der gemeinsamen Problemlösung. Der SupplyOn Problem Solver lässt sich direkt an das Qualitätsmanagement-System eines einkaufenden Unternehmens anbinden und bietet dem Lieferanten die Möglichkeit, Reklamationen nach der 8D-Methode strukturiert zu bearbeiten. Alle Beteiligten haben die gleiche Sicht auf die Informationen, die Kommunikation erfolgt strukturiert und dokumentiert. Der Hauptnutzen für den Anwender: Die 8D-Berichte können konsequent abgearbeitet werden; Wiederholfehler lassen sich dadurch weitgehend vermeiden. Voll integrierbar mit MHP AddOn Reklamations-Cockpit Für Nutzer des Qualitätsmanagementsystems SAP QM ist der SupplyOn Problem Solver über eine Standardschnittstelle voll integrierbar mit dem Reklamations-Cockpit des IT-Beratungsunternehmens Mieschke Hofmann und Partner (MHP). Das Cockpit ermöglicht den nahtlosen Fluss von Beanstandungs- und 8D-Informationen über mehrere Stufen – vom Hersteller über den Systemlieferanten bis hin zum Teilelieferanten. Darüber hinaus können auch Kundenreklamationen zum Beispiel über Kundenportale voll elektronisch in das SAP QM integriert werden.

Keywords: Problem Solver