Nostalgierundflüge mit dem größten Doppeldecker der Welt

Nostalgierundflüge mit dem größten Doppeldecker der Welt von Classic Wings Bavaria

Von: Classic Wings Bavaria  15.11.2007
Keywords: Rundflüge, Erlebnis

Der historische Doppeldecker Antonov 2, die "Tante Anna" von Classic Wings Bavaria entführt Sie auf eine faszinierende Luftreise über das Fünfseenland mit Kloster Andechs oder zum Schloss Neuschwanstein in die bayerischen Alpen. Als kleine Gruppe bis zu 9 Personen sitzen Sie in bequemen Ledersitzen und genießen einen herrlichen Blick auf die überflogene Landschaft durch großzügige Panoramafenster. Die Rundflüge starten von einem idyllischen Grasflugplatz in Bad Wörishofen, der bequem über die A96 zu erreichen ist. Sternmotoren und Steuerseile, Gemütlichkeit statt Geschwindigkeit, Handarbeit statt Autopilot, das ist das Motto der bayerischen Berufspiloten Andreas Wild und Christian Zeus. Sie fliegen ihre „Tante Anna" nicht nur leidenschaftlich gerne, sondern empfinden es als besonderes Privileg, durch diesen klassischen Oldtimer eine goldene Ära der Luftfahrt wiedererleben zu dürfen. Bau' uns ein Flugzeug, das überall starten und landen kann - so ähnlich könnte der Auftrag gelautet haben, den der Konstrukteur Oleg Antonov 1947 erhalten hat. Heraus kam die AN-2, die mit ihrem mächtigen 1000 PS Sternmotor gerade mal 200 m zum Starten benötigt. „Anuschka“ erwies sich als äußerst robust, zuverlässig und vielseitig einsetzbar. Heute gehört sie zu den weltweit am meisten gebauten Flugzeugen. Im April 2004 wurde der traditionelle Doppeldecker quer durch Afrika von Namibia zu seinem jetzigen Standort im Allgäu überführt. Entlang der alten Postroute führte der Flug von Windhoek zu den Victoria Fällen, danach vorbei am Kilimandscharo nach Kenia. Über den Sudan und Ägypten ging es zur Mittelmeerinsel Kreta. Noch ein Tankstop in Dubrovnik und die Antonov landet sicher nach 11 Tagen und 10500 km in Bad Wörishofen. Info: 0174-3418667 oder www.classicwings-bavaria.de

Keywords: Erlebnis, Rundflüge