Ausbildung zum Forensischen Befragungstaktiker

Von: Löw & Partner  09.01.2011
Keywords: Seminar, Business Coaching, Coach

Ausbildungsdauer: (12,5 Tage)
(2 x 5 und 1 x 2,5 Tage) innerhalb eines Jahres

 

 

Kurs-Inhalte

• Sie qualifizieren sich als professioneller forensischer Befragungstaktiker
• Sie erlernen die Möglichkeiten der kriminalistischen Prävention durch Befragungstaktik
• Sie erlernen die Möglichkeiten der kriminalistischen Repression
  durch Befragungstaktik

• Sie erlernen wirksame Analyse-Methoden zur Glaubwürdigkeits-
   und Integritätseinschätzung

• Sie lernen Komplotte, falsche Alibis, illoyale Handlungen
   und falsche Angaben aufzudecken

• Sie werden Ihre Wahrnehmungsfähigkeiten erheblich steigern
• Sie werden besonders für Manipulationsversuche sensibilisiert
• Sie lernen Gespräche nach kriminalistischen Maßstäben taktisch klug zu strukturieren
• Sie lernen wie Sie Ihre Körpersprache taktisch einsetzen
• Sie lernen die Körpersprache Ihres Gegenübers zu analysieren
• Sie lernen die wahren Ursachen bei vorhandenen Konflikten und Mobbing zu erforschen
• Sie lernen Ihre Gesprächsergebnisse beweisfest zu machen
• Sie lernen die rechtlichen Rahmenbedingungen bei Gesprächen kennen
• Sie können zukünftig besser dazu beitragen Ihr Unternehmen vor dolosen Handlungen zu schützen

Lernziele

Der Teilnehmer erlernt ausführlich und in voller Bandbreite alles wesentliche kriminalistische Rüstzeug um selbst schwierigste Sachverhalte durch die richtigen Gesprächstaktiken aufzuklären.

Zielgruppen

Führungskräfte, Revisoren, Personalverantwortliche, Verhandlungsführer, Manager, Trainer und alle interessierten Personen, die sich spezielle Kenntnisse in forensischen Befragungstechniken und -taktiken aneignen möchten.

Preis

4.500,00 € zzgl. 19% USt

Keywords: Anti-Fraud, Aus- Und Weiterbildung, Befragung, Business Coach, Business Coaching, Coach, dolose handlung, Führungskräfte Coaching, Führungskräfte Training, Kontrollsystem, Management Training, Seminar,