Qualitätsoffensive der Ostallgäuer Holzbaubetriebe

Von: Ambros  25.02.2006
Keywords: Holzbau

Mit einer Qualitätsoffensive startet die Zimmerer-Innung Ostallgäu ins neue Jahr. Bei einem Winterseminar im Modeon in Marktoberdorf informierten sich 81 Mitarbeiter aus 40 Innungsbetrieben über neue Entwicklungen im Holzbau, um fit für die Kunden zu sein. Im Mittelpunkt standen dabei die Möglichkeiten des energieeffizienten Bauens. Angesichts dramatisch steigender Öl- und Gaspreise werden die Anforderungen an die Gebäudehülle immer höher, erklärt Innungsmeister Josef Ambros aus Hopferau. 'Um die Heizkosten zu reduzieren, muss die Luft- und Winddichtheit weiter verbessert werden', fordert er. 'Die Holzbaufirmen sind dabei auf dem absolut richtigen Weg.' Wichtig sei insbesondere, dass das gesamte Paket aus Fenster, Dach- und Wandkonstruktion passe. 'Die besten Fenster nützen nichts, wenn die Übergänge zur Wand nicht exakt abgedichtet sind', fügt Ambros hinzu. Hier komme es auf das nötige Know-how und Präzisionsarbeit an. 'Beides bekommt man aber nur bei qualifizierten Zimmermanns- und Holzbaubetrieben', betont der Obermeister. Um sich von schlecht ausgebildeten Anbietern abzuheben, beteiligen sich alle Betriebe der Zimmerer-Innung Ostallgäu bei der bundesweiten 'Meisterhaft'-Initiative. An der Aktion, die seit dem vergangenen Jahr läuft, machen bundesweit unzählige Handwerksbetriebe vom Brunnenbauer bis zum Zimmerer mit. Die Firmen wollen durch ein ausgeklügeltes Zertifizierungssystem beim Kunden Vertrauen schaffen. Unter anderem müssen die Unternehmen durch die Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen wie dem Marktoberdorfer Winterseminar ihre Leistungsfähigkeit permanent nachweisen. Die Prädikate, die die Firmenchefs in Form von blauen 'Meisterhaft'-Schildern erhalten, werden zunächst nur für zwei Jahre verliehen. 'Das ist der richtige Weg', findet Josef Ambros. 'Nur wer ständig am Ball bleibt und sich über Neuerungen informiert, kann auf dem Markt bestehen.' Das würden seine Kollegen von der Zimmerer-Innung Ostallgäu genauso sehen. 'Anders', meint Ambros. 'kann ich mir die große Resonanz beim Winterseminar nicht erklären.'

Keywords: Holzbau