MPU Vorbereitung und Suchtberatung

Von: aygarabam Gesundheitsberatung Mitulla  26.10.2011
Keywords: Burn Out, Suchtberatung, Mitulla

 

 

.... und jetzt verlangt die Verwaltungsbehörde von Ihnen eine Medizinisch - Psychologische  Untersuchung, eine MPU, weil sie an Ihrer Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeuges zweifelt.

Sie gehören hoffentlich nicht zu den Menschen, die glauben, dass die MPU eine einfache, simple Angelegenheit ist!

Dieser Irrtum heißt negatives Gutachten !!

und bedeutet etwa ein weiteres Jahr ohne Führerschein - von den möglichen finanziellen Einbußen einmal abgesehen.

In der MPU möchte der Gutachter von Ihnen wissen, was Sie unternommen haben, um Ihren problematischen Umgang mit Alkohol dauerhaft in den Griff zu bekommen.

Das ist umso schwieriger, je höher die Blut-Alkohol-Konzentration (BAK) zur Tatzeit war. Die Frage lautet also:

Wie kann ich dem Gutachter glaubhaft machen, dass ich nicht wieder unter Alkoholeinfluss Auto fahren werde?

Kennen Sie Ihre “Verkehrsvorgeschichte in allen Einzelheiten ? Haben Sie sich mit Ihrem Problem “Alkohol trinken und Auto fahren” gründlichst auseinandergesetzt?

  • Wie werden Sie sich auf Feiern verhalten?
     

  • Kennen Sie Ihre bevorzugte Trinksituation?

Diese Themenbeispiele sind längst nicht alles, was in der MPU zur Sprache kommen kann, nicht muss!

 

Sie sollten Ihnen für den Anfang nur helfen, sich ein ungefähres Bild darüber zu machen, was Sie im psychologischen Untersuchungsgespräch erwarten kann und worauf Sie glaubhafte und überzeugende Antworten haben müssen. Anders ausgedrückt: Es genügt nicht, zu sagen, dass das ein einmaliger “Ausrutscher” war, der sich bestimmt nicht mehr wiederholen wird. Deshalb der Rat: Lassen Sie sich unbedingt ausführlich beraten!

Scheuen Sie sich nicht vereinbaren Sie einen , am besten per E-Mail, am besten sofort. Werden Sie aktiv, den ersten Schritt haben Sie schon gemacht. Ich freue mich auf Ihren Anruf. Alle Beratungsleistungen können auch in Ihren eigenen vier Wänden stattfinden.


Der Rüeckfall ist ein sehr häufiges Phänomen, mit dem Alkoholkranke, ihr soziales Umfeld und der sie behandelnde Personenkreis früher oder später konfrontiert werden. Rückfallprävention, also die Vorbereitung auf den hilfreichen Umgang mit den Rückfallrisiken und eingetretenen "Ausrutscher", ist deshalb notwendiger und Erfolg versprechender Bestandteil sachkundiger Suchtberatung.

Ich helfe Ihnen bei

* der Bewältigung von Hochrisikosituationen
* einer günstigen Beeinflussung von "Ausrutschern"
* dem Umgang mit dem Wunsch nach kontrolliertem Trinken
* der Sensibilisierung und Bewältigung von unangenehmen Gefuehlen
* der Einbeziehung von Angehörigen

Ich helfe Ihnen mit einem vielseitig erprobten und angewandten, strukturierten Trainingsprogramm. Bestehend aus 15 Trainigsmodulen zu je 90 Minuten.

An wen richtet sich dieses Trainigsprogramm :

  • an alle die eine Therapie erfolgreich mit dem Ziel der Abstinenz abgeschlossen haben, und sich in Ihrem Entschluss festigen wollen
  • an alle die eine Therapie abgebrochen haben, mit dem Ziel "kontrolliert" trinken zu wollen
  • an alle Therapieeinrichtungen die Ihr Angebot erweitern wollen
  • an alle Selbsthilfegruppen
  • an alle Unternehmen die ihren "Rückkehrern" nach erfolgreicher Therapie weitere Hilfestellungen geben möchten
  • an alle Fortbildungsveranstaltungen zum Thema Rückfall (hier auch in Form einer Quintessenz oder Duchführung einzelner Module)
  • an alle die mehr zum Thema Rückfall wissen wollen

 

Scheuen Sie sich nicht vereinbaren Sie einen , am besten per E-Mail, am besten sofort. Werden Sie aktiv, den ersten Schritt haben Sie schon gemacht. Ich freue mich auf Ihren Anruf. Alle Beratungsleistungen können auch in Ihren eigenen vier Wänden stattfinden.

Keywords: Burn Out, Mitulla, Suchtberatung

aygarabam Gesundheitsberatung Mitulla kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von aygarabam Gesundheitsberatung Mitulla

26.10.2011

Ernährungsberatung

  Im Erstgespräch werden Ihre Bedürfnisse ermittelt, eine Ernährungsanamnese wird erstellt und zusammen mit Ihnen werden Ziele festgesetzt. Eine Zusammenfassung,


26.10.2011

Burnout Prophylaxe

  Burnout bezeichnet einen Zustand allgemeiner Erschöpfung und innerer Leere. Typische Symptome sind: Burnout entsteht nicht von heute auf morgen.


26.10.2011

Wellnessmassage (auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause)

  Die guten Auswirkungen dieser Massage können sich bereits nach der ersten Anwendung zeigen. Die klassische Massage fördert die Entschlackung,