Skull Tattoo wir mit Boderas Ruby on Rails CMS umgesetzt

Skull Tattoo wir mit Boderas Ruby on Rails CMS umgesetzt von Brise Solutions, Andreas Brittain und Bernd Schiehlen, Web-/Internetprogrammierung

Von: Brise Solutions, Andreas Brittain und Bernd Schiehlen, Web-/Internetprogrammierung  17.12.2008
Keywords: Programmierung, Content Management, Webprogrammierung

Neue Erweiterungen im CMS Boderas (Ruby on Rails) kommen dem neuen Internetauftritt von Skull Tattoo zugute.
Unter anderem ist hier die hervorragende Massenupload-Funktion von Mediendaten zu nennen.
Hier kann der Redakteur in einem Schwung ganze Sätze an Bilder welche er zu einer Diasshow zusammenfassen will uploaden.
Eine erweiterte AJAX Kommentarfunktion wird ebenso integriert sein wie zwei Optisch anspruchsvolle Diashows.
Wir erwarten mit Spannung das Füllen des Contents.
Bis zum eigentlichen Release werden aber noch 2-3 Wochen vergehen.

Keywords: Content Management, Internetprogrammierung, Massenupload, Programmierung, Rails, ROR, Webprogrammierung,

Brise Solutions, Andreas Brittain und Bernd Schiehlen, Web-/Internetprogrammierung kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken