Tattoo Allgäu/ Skull Tattoo mit Ruby ON Rails CMS

Tattoo Allgäu/ Skull Tattoo mit Ruby ON Rails CMS von Brise Solutions, Andreas Brittain und Bernd Schiehlen, Web-/Internetprogrammierung

Von: Brise Solutions, Andreas Brittain und Bernd Schiehlen, Web-/Internetprogrammierung  23.01.2009
Keywords: Software, Programmierung, Content Management

Die Struktur der Seite war durch die Taglib des Ruby on Rails CMS Boderas schnell angepasst. Erweiterungen, wie einen Massenupload der Mediafiles und eine weitere Implementierung einer Diashow waren embenfalls durch die offene Erweiterbarkeit von Rails zügig implementiert.

Die Tattoowierer welche den Content selber pflegen wollten, hatten bisher sehr wenig mit dem Internet zu tun. Aber auch hier zeigt sich der Vorteil  von Boderas. Die Ausrichtung auf Intuitive Eingabemasken, Drag and Drop, einfacher Upload erleichterte uns den Einstieg.
Mit einer 2 Stündigen Unterweisung waren die Inhaber bereit das gesamte System, wie es unter www.tattoo-allgäu.de zu finden ist zu befüllen.

Wir freuen uns auf die aktualität der Fotos und erreichen somit eine Wiederekehr interessoiertet User.

Boderas Team

Keywords: Content Management, Internetprogrammierung, Massenupload, Programmierung, Rails, ROR, Software, Webprogrammierung,

Brise Solutions, Andreas Brittain und Bernd Schiehlen, Web-/Internetprogrammierung kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken