curasan AG: Umsatz +27% im ersten Quartal

Von: Curasan AG Kleinostheim  16.05.2006
Keywords: Knochen- Und Geweberegeneration

Kleinostheim, 15.05.2006 - Die curasan AG (WKN 549 453) hat heute das Ergebnis für das am 31. März beendete erste Quartal des Jahres 2006 bekannt gegeben. Der Umsatz konnte in den ersten drei Monaten um 27% gegenüber dem Vorjahr auf 2,1 Mio. Euro deutlich gesteigert werden. Beigetragen haben hierzu beide Segmente, Biomaterialien und Pharma. Dank dieser kräftigen Umsatzsteigerungen konnten die Vorlaufkosten für die neue Produktlinie REVOIS kompensiert und der Jahresfehlbetrag mit 0,3 Mio. Euro auf dem Vorjahreswert gehalten werden. Der Verkaufsbeginn für das innovative dentale Implantatsystem steht nach 6-monatiger Pre-Marketingphase unmittelbar bevor. 'REVOIS ist die logische Komplettierung des Sortiments. Wir werden unsere in der Kernzielgruppe Dentalmarkt durch die Knochenregenerationsprodukte erreichte Marktstellung für REVOIS konsequent nutzen und in diesem Wachstumsmarkt ausbauen', so der Vorstandsvorsitzende Hans Dieter Rössler. 'Da mit dem bisherigen Kernprodukt Cerasorb(r) häufig erst die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Implantation geschaffen werden, erwarten wir Synergieeffekte aus beiden Produktlinien.' Den ausführlichen Quartalsbericht finden Sie auf unserer Internetseite www.curasan.de unter Investor Relations.

Keywords: Knochen- Und Geweberegeneration

Curasan AG Kleinostheim kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken