MAL-Messverstärker und Messumformer: Signalkonditionierung im Kleinstformat

MAL-Messverstärker und Messumformer: Signalkonditionierung im Kleinstformat von BMC Messsysteme GmbH (bmcm)

Von: BMC Messsysteme GmbH (bmcm)  23.05.2007
Keywords: Messtechnik, Analog

In der Messtechnik werden Messverstärker und Messumformer zur Verstärkung, Filterung, Linearisierung und Umwandlung einer elektrischen Größe eingesetzt. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von Signalaufbereitung, die ein gemessenes Signal oft erst verwertbar macht. Fast sehen sie aus wie die berühmten dänischen Bauklötze für Kinder, und auch in Bezug auf Kompatibilität und Multifunktionalität stehen sie diesen in nichts nach. Die kleinen roten MAL-Miniaturmessverstärker und Module der BMC Messsysteme GmbH (bmcm) besitzen die Größe und Form eines 24-poligen DIL ICs und sind bezüglich Größe und Pinbelegung kompatibel zu anderen Herstellern. MAL-Module sind in verschiedensten Ausführungen erhältlich, die beliebig miteinander kombiniert werden können. Sie übernehmen die Erfassung und Aufbereitung physikalischer Größen wie zum Beispiel Spannung, Strom, PT100, PT1000, DMS, Thermoelement und Widerstand oder die galvanische Trennung von Signalen. Somit kann nach Baukastenprinzip ein individueller Messaufbau zusammengestellt werden. --> http://www.bmcm.de/ger/prgr-measamp.html#miniature Die Reihe der MAL-Module wird von bmcm nun um zwei weitere Messumformer ergänzt: Besonders interessant für Drehzahlmessungen ist der galvanisch trennende Frequenz-/ Spannungswandler MAL-FU für die Frequenzbereiche 100Hz, 1kHz und 10kHz. Insbesondere zur Verhinderung von Spannungsabfall bei langen Leitungen lässt sich der MAL-U2I einsetzen, der Spannungssignale im 5V oder 10V Messbereich in ein proportionales Stromsignal (0-20mA) umwandelt. Für den komfortablen Anschluss der MAL bietet die BMC Messsysteme GmbH (bmcm) Trägerplatinen (Backplanes) verschiedener Größe für externe oder interne Verwendung im PC an. --> http://www.bmcm.de/ger/prgr-connect.html#miniature Klein, aber oho - das beweisen die MAL-Messverstärker und Umformer der BMC Messsysteme GmbH (bmcm) und dies gilt auch für ihren Preis! BMC Messsysteme GmbHHauptstrasse 2182216 Maisach /MünchenDEUTSCHLAND Verkauf: Telefon: +49 (0)8141/ 4041802Telefax: +49 (0)8141/ 4041809E-Mail: verkauf@bmcm.deURL: http://www.bmcm.de Presse: Telefon: +49 (0)8141/ 4041800Telefax: +49 (0)8141/ 4041809E-Mail: info@bmcm.deURL: http://www.bmcm.de *** Über die BMC Messsysteme GmbH *** Die BMC Messsysteme GmbH wurde 1994 als eigenständige GmbH gegründet und hat Ihren Firmensitz in Maisach, ca. 30 km westlich von München. Diese Eigenständigkeit konnte bis heute beibehalten werden, so dass die Zugehörigkeit zu einer Firmengruppe nie bestand und auch für die Zukunft nicht geplant ist. Als eine der einzigen deutschen Firmen werden bei bmcm alle Produkte vollständig in Deutschland selbst entwickelt und produziert. Somit noch Qualität "Made in Germany" mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Die BMC Messsysteme GmbH bedient zwei Geschäftsfelder: * Messtechnische Komponenten und PC-Messtechnik * Dazu gehört eine große Palette von Anschlusssystemen, Messverstärkern, Messsystemen, Datenloggern und die dazugehörige Software. http://www.bmcm.de/ger/prgr-products.html * D2M (Design to Manufacturing) bzw. OEM Produkte * BMC Messsysteme GmbH entwickelt und produziert elektronische Komponenten nach Kundenwunsch. http://www.bmcm.de/ger/co-d2m.html Sie erhalten hochwertige Produkte, die bereits seit Anfang 2006 nach "RoHS-Richtlinie" produziert werden - selbstverständlich immer mit entsprechender Dokumentation und der zugehörigen CE-Abnahmeprüfung. Eine deutsche Dokumentation ist für uns genauso verpflichtend, wie eine englische Beschreibung, die wir für unsere internationalen Kunden bereithalten.

Keywords: Analog, Messtechnik

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken