OI-Optokopplerkarten: Galvanische Trennung von Digitalsignalen

OI-Optokopplerkarten: Galvanische Trennung von Digitalsignalen von BMC Messsysteme GmbH (bmcm)

Von: BMC Messsysteme GmbH (bmcm)  23.05.2007
Keywords: Messtechnik

Gibt es keine elektrisch leitende Verbindung zwischen zwei Stromkreisen, spricht man von galvanischer Trennung oder elektrischer Isolierung. Erforderlich ist diese unter anderem aus Sicherheitsgründen, zur Trennung von Potentialen oder Verhinderung von Brummschleifen sowie elektromagnetischer Störungen. Wird die galvanische Trennung durch Optokoppler realisiert, können digitale Signale auf optischem Weg schnell und störungsfrei übertragen werden. Die OI-Optokopplerkarten der BMC Messsysteme GmbH stellen 16 Digitaleingänge sowie 16 Digitalausgänge elektrisch isoliert vom angeschlossenen Messsystem an einem Sub-D37 Anschluss zur Verfügung (s. http://www.bmcm.de/ger/pr-oi.html). Angepasst an verschiedenste Anforderungen wurden diese in verschiedenen Ausführungen entwickelt, beispielsweise als interne Version (OI16-PC) für den Anschluss an eine PC-Messkarte oder als PC/104-Variante (OI104) für die Integration in ein PC/104-System. Hervorzuheben ist insbesondere die externe Version OI16 mit Hutschienenträger. Diese wurde optimiert für den Anschluss der digitalen I/O-Schnittstelle USB-PIO (s. http://www.usb-pio.de). Das von einem breiten Kundenkreis vielfach verwendete digitale Messsystem, das selbst nur die Größe und Form eines Sub-D Steckers besitzt, lässt sich direkt über einen Sub-D25 Anschluss an die OI16 anstecken. Geht es leichter? Die OI-Optokopplerplatinen der BMC Messsysteme GmbH sind ein Beispiel dafür, wie messtechnische Anforderungen einfach, direkt und praxisnah gelöst werden können. BMC Messsysteme GmbH Hauptstrasse 21 82216 Maisach /München DEUTSCHLAND Verkauf: Telefon: +49 (0)8141/ 4041802 Telefax: +49 (0)8141/ 4041809 E-Mail: verkauf@bmcm.de URL: http://www.bmcm.de Presse: Telefon: +49 (0)8141/ 4041800 Telefax: +49 (0)8141/ 4041809 E-Mail: info@bmcm.de URL: http://www.bmcm.de *** Über die BMC Messsysteme GmbH *** Die BMC Messsysteme GmbH wurde 1994 als eigenständige GmbH gegründet und hat Ihren Firmensitz in Maisach, ca. 30 km westlich von München. Diese Eigenständigkeit konnte bis heute beibehalten werden, so dass die Zugehörigkeit zu einer Firmengruppe nie bestand und auch für die Zukunft nicht geplant ist. Als eine der einzigen deutschen Firmen werden bei bmcm alle Produkte vollständig in Deutschland selbst entwickelt und produziert. Somit noch Qualität "Made in Germany" mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Die BMC Messsysteme GmbH bedient zwei Geschäftsfelder: * Messtechnische Komponenten und PC-Messtechnik * Dazu gehört eine große Palette von Anschlusssystemen, Messverstärkern, Messsystemen, Datenloggern und die dazugehörige Software. http://www.bmcm.de/ger/prgr-products.html * D2M (Design to Manufacturing) bzw. OEM Produkte * BMC Messsysteme GmbH entwickelt und produziert elektronische Komponenten nach Kundenwunsch. http://www.bmcm.de/ger/co-d2m.html Sie erhalten hochwertige Produkte, die bereits seit Anfang 2006 nach "RoHS-Richtlinie" produziert werden - selbstverständlich immer mit entsprechender Dokumentation und der zugehörigen CE-Abnahmeprüfung. Eine deutsche Dokumentation ist für uns genauso verpflichtend, wie eine englische Beschreibung, die wir für unsere internationalen Kunden bereithalten.

Keywords: Messtechnik

BMC Messsysteme GmbH (bmcm) kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken