Sumitomo erhält Umwelt-Zertifikat

Von: Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany GmbH  11.03.2006

Für den Unternehmensstandort Markt Indersdorf ist es entscheidend, das Prinzip der geschlossenen Kreisläufe konsequent zu leben und den vollständigen Produktlebenszyklus bis hin zur Entsorgung bereits in der Entwicklung und Konstruktion zu berücksichtigen. Diese Einstellung kann Sumitomo mit dem Führungssystem nach ISO 9001:2000 sowie dem Umweltmanagementsystem nach ISO 14001:2005 zielgerichtet umsetzen. Deshalb zeigt sich Thomas Müller, Geschäftsführer von Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany, außerordentlich erfreut über das erfolgreiche Audit: 'Neben der wirtschaftlichen und kundengerechten Produktion zählen der Umweltschutz und vor allem der schonende Einsatz von Ressourcen bereits heute zu den entscheidenden Erfolgsfaktoren für unser Unternehmen. Und besonders allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern möchte ich für ihren Einsatz und ihre Motivation, sich täglich den Forderungen des Qualitäts- und Umweltmanagements zu stellen, danken.' Der Erhalt der natürlichen Umwelt und der Lebensgrundlage zukünftiger Generationen, die Sicherung der Arbeitsplätze sowie die ständige Verbesserung der Arbeitsbedingungen sind für Sumitomo ein ganz besonderes Anliegen. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass eine aktive Umweltpolitik zur Stärkung der wirtschaftlichen Lage beiträgt. Durch die kontinuierliche Verbesserung des integrierten Managementsystems (IMS) möchte Sumitomo langfristig die damit verbundenen Ziele gemeinsam in allen Mitarbeiterebenen realisieren sowie die Umwelteinwirkungen der Aktivitäten auf ein Minimum reduzieren. Die Einhaltung umweltrelevanter Rechtsvorschriften ist für die Markt Indersdorfer eine Selbstverständlichkeit. Darüber hinaus wird kontinuierlich die Umweltverträglichkeit der Herstellungsverfahren und Produkte verbessert – von der Planung bis zur Entsorgung der einzelnen Elemente. Die Mitarbeiter bei Sumitomo erhalten im Bereich des Umweltschutzes regelmäßige Schulungen und Informationen und werden zu umweltbewusstem Handeln motiviert. In allen Umweltfragen wird offen mit den Vertragspartnern und Behörden zusammengearbeitet. Für umweltkritische Tätigkeiten und Verfahren, die gemäß Stand der Technik nicht vermeidbar sind, wurden Notfallpläne ausgearbeitet und notwendige organisatorische und technische Maßnahmen ergriffen, um unfallbedingte Freisetzungen von Stoffen oder Energien zu vermeiden. Bei Neuinvestitionen wird die bestverfügbare Technologie nach den Beschaffungskriterien der Firma Sumitomo ausgewählt. Verschiedene Vorkehrungen stellen sicher, dass auf dem Betriebsgelände arbeitende Vertragspartner sich in gleichem Maße an die Umweltvorgaben halten wie Sumitomo. Die Wirksamkeit der Umweltpolitik im Unternehmen und des IMS wird durch regelmäßige interne und externe Audits überwacht.


Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken