Sanierung eines Industriedenkmals mit Deckenheizung -ohne zusätzlichen Vollwärmeschutz-

Sanierung eines Industriedenkmals mit Deckenheizung -ohne zusätzlichen Vollwärmeschutz- von KLIMATOP GmbH

Von: KLIMATOP GmbH  15.06.2011
Keywords: Heizung, Erneuerbare Energien, Facility Management

KLIMATOP | HEIZEN - KÜHLEN - ENERGIE SPAREN!

Erfolgreiche Beheizung des Wasserturm, Konstanz (Stromeyerturm)
Die Energieerzeugung erfolgt durch Niedertemperatur - Wärmepumpen.
Für die Wärmeverteilung kam das KLIMASAN Deckenheizungssystem
zum Einsatz.
Durch diese Kombination konnten niedrige Investitions- und Betriebskosten
mit optimaler Behaglichkeit gepaart werden.

Ausführung der Arbeiten:
KAISER GmbH
Stuckateurbetrieb für
Ausbau und Fassade
Untertal 4
78098 Triberg
Telefon (0 77 22) 47 25
Telefax (0 77 22) 57 05
home:

KONFERENZEN MIT 360 ° PANORAMA
Der Konferenzraum befindet sich in der 7. Etage. Dieser ist ausgestattet mit modernster Tagungstechnik. Flexible Bestuhlungsarten ermöglichen die optimale Anpassung an Ihre Veranstaltung.
Im Empfangsbereich in der 6. Etage befindet sich die Garderobe, eine Küchenzeile mit Theke und die Toiletten.


Bauherr und Vermieter der Büro- und Konferenzräume:
Wasserturm Stromeyersdorf
Anbieter: Abschnitt1 - Büro für visuelle Kommunikation
Turmstraße 30/32, D-78467 Konstanz
T +49 (0) 7531 36 20 633
anfrage@wasserturm-stromeyersdorf.de
www.wasserturm-stromeyersdorf.de

Keywords: Baubiologie, Bauteiltemperierung, Betonkernaktivierung, Dach & Wand, Dachum- Und -ausbauten, Deckenheizung, Deckenheizungen, Energie Sparen, Erneuerbare Energie, Erneuerbare Energien, Facility Management, Fertigdecke, Heizung, Historische Bauwerke, Klimadecke, Klimadecken, Kuehlung