ADAC-Stauprognose für das Pfingstwochenende

Von: ADAC Verlag GmbH  05.05.2008
Keywords: Verkehr

In Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt beginnen zweiwöchige Pfingstferien, in Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg und Thüringen gibt es eine Woche schulfrei. Vor allem am Freitagnachmittag und am Samstag herrscht Staugefahr auf folgenden Strecken: A 7 Hamburg – Flensburg A 7 Hamburg – Hannover – Würzburg – Kempten A 1 Köln – Dortmund – Bremen – Lübeck A 10 Berliner Ring A 24 Berlin – Dreieck Wittstock A 3 Köln – Frankfurt – Würzburg – Nürnberg A 5 Frankfurt – Karlsruhe – Basel A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg A 8 Karlsruhe – Stuttgart – München – Salzburg A 9 Berlin – Nürnberg – München A 81 Stuttgart – Singen A 93 Inntaldreieck – Kufstein A 95 München – Garmisch-Partenkirchen A 99 Umfahrung München In Hamburg wird vom 9. bis 12. Mai der Hafengeburtstag gefeiert. Auf den Autobahnen rund um die Hansestadt sollte man sich auf Verkehrsbehinderungen einstellen. In Berlin wird über die Pfingstfeiertage das Festival „Karneval der Kulturen“ rund zwei Millionen Besucher anlocken. Auf den Zufahrtsstraßen in die Hauptstadt kann es eng werden. Starker Pfingstreiseverkehr auch im Ausland. In Österreich dürfte vor allem die Tauernautobahn stark belastet sein, in der Schweiz die Gotthardroute. In Italien wird Hochbetrieb auf der Brennerautobahn herrschen, sowie auf den Verbindungen Villach – Udine und Venedig – Triest. Kroatien-Urlauber müssen mit Wartezeiten vor dem Karawankentunnel und auf der A 1 Zagreb – Zadar – Split rechnen.

Keywords: Verkehr

ADAC Verlag GmbH kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken