Präsentation des Aktivitätsensor Vital auf der Medica Produktneuheit

Präsentation des Aktivitätsensor Vital auf der Medica Produktneuheit von Actimon GmbH & Co KG

Von: Actimon GmbH & Co KG  08.11.2006
Keywords: Actisensor

Mit dem Aktivitätssensor Vital von Actimon wird es möglich, die Alltagsbewegungen des Trägers zu messen, langfristig aufzuzeichnen und telemetrisch zu übertragen. Der nur 7 x 5 x 2 cm große Sensor mit hochauflösendem Display unterscheidet 5 Aktivitätsklassen: Passiv, Aktiv, Gehen, Schnell Gehen und Sportlich aktiv. Durch die dreidimensionale Messung und Aufzeichnung von Bewegung wird es z.B. möglich, Hausarbeit, Gartenarbeit und Büroarbeit als Aktivzeiträume zu erkennen und die motorisch verbrauchten Kalorien werden dargestellt. Die Eingabemöglichkeit von Soll-Werten für unterschiedliche Aktivitätsarten und der stetige Soll-Ist Vergleich fördern die Motivation des Nutzers, Bewegungs-Ziele zu erreichen. Der Akitivitässensor Vital ist für den Einsatz in Prävention, Rehabilitation, Bewegungsprogrammen und die Klinische Forschung konzipiert. Durch die drahtlose telemetrische Übertragung der aufgezeichneten Daten in medizinische Netzwerke kann der Aktivitätsensor Vital nicht nur langfristig eingesetzt werden, sondern die Bewegungsdaten können auch komfortabel und langfristig ausgewertet und aufbereitet werden. Actimons Kernkompetenz sind Telemonitoring Systeme für die Telemedizin. Auf der Medica demonstriert Actimon die Leistungsfähigkeit und Funktionsweise solcher Systeme für die Patienten zu Hause anhand von Blutdruck, Gewichts- und Aktivitätsmessungen in Halle 15 Stand E48 als Partner und Mitaussteller bei der Inter Component Ware.

Keywords: Actisensor

Actimon GmbH & Co KG kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken