Expatriates

Von: Allianz SE München  19.12.2007
Keywords: Versicherungen

Deutschland ist Auswanderungsland: Glaubt man den seit einiger Zeit sehr populären Fernseh-Reportagen, so sitzen hierzulande unzählige Menschen auf gepackten Koffern. In der Tat nimmt die Zahl derer, die ihrem Heimatland den Rücken kehren, stetig zu: Allein 2006 verließen 155.000 Menschen das Land, informiert das Statistische Bundesamt. Das übersteigt den ohnehin schon hohen Vorjahrswert um 10.000. Und dem Strom in die Ferne schließen sich auch noch die so genannten Expatriates an – Angestellte, die von ihrem Arbeitgeber für eine begrenzte Zeit ins Ausland entsandt werden. Auch in der neuen Heimat herrscht nicht immer nur schönes Wetter
Die Aussichten auf ein neues Leben oder auch nur ein paar Jahre im Ausland klingen verlockend: Weniger Bürokratie, bessere Verdienstmöglichkeiten, ein höherer sozialer Status, schöneres Wetter oder schlichtweg: ein Abenteuer. Viele Auswanderer – aber auch kleinere Unternehmen, die mit der Entsendung von Mitarbeitern wenig Erfahrung haben – übersehen vor lauter Euphorie jedoch, dass auch der Abschied gut vorbereitet sein will. Und dass vor allem bereits in der Planungsphase an die Rückkehr gedacht werden muss Elementare Risiken absichern: Gesundheit geht vor Gerade die elementarsten aller Versicherungen, die Kranken- und Pflegeversicherung, dürfen auf keinen Fall vernachlässigt werden. Bei Entsendungen gilt in der Regel, dass der Arbeitnehmer sein Gehalt weiterhin in Deutschland bezieht. Folglich kann hier eine eventuelle Krankenversicherungspflicht bestehen bleiben, da das Sozialversicherungsgesetz ausstrahlt. Nichtsdestotrotz besteht ein zusätzlicher Absicherungsbedarf, da die Gesundheitskosten im Ausland deutlich höher, die Leistungsumfänge jedoch geringer sein können als hierzulande. Speziell auf die Bedürfnisse von Expatriates abgestimmt ist daher das Service-Portfolio der im Jahr 2000 eigens gegründeten Unternehmenstochter Allianz Worldwide Care (AWC). Sie bietet eine umfassende Krankenvollversicherung, die sich aus verschiedenen, individuell kombinierbaren Bausteinen zusammensetzt. Gut zu wissen: Der Schutz ist in der Regel weltweit gültig – somit auch im Heimatland (mehr zum Thema in untenstehendem Download). Eine Risikoanwartschaft hält alle Türen offen

Keywords: Versicherungen

Allianz SE München kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken