Neue Standards im Arbeitszeitmanagement

Von: Atoss Software AG  05.01.2007
Keywords: Arbeitszeit

München, 2. Januar 2007 – Auf der CeBIT 2007 (Halle 6, Stand E 15) präsentiert das Münchner Software- und Beratungshaus ATOSS erstmals die neuen Lösungen ATOSS Staff Efficiency Suite 4 und ATOSS Time Control 5. Die modularen Software-Pakete bieten ein Mehr an Funktionalität, Produktivität und Ergonomie. Modernste Technologien und neueste Standards sorgen für Zukunftssicherheit und Integrationsfähigkeit. Unternehmen, die auf die web-basierte ATOSS Staff Efficiency Suite 4 setzen, investieren in die Zukunft. Die modulare Standardsoftware integriert die Funktionen Arbeitszeitmanagement, Personaleinsatzplanung, Management-Informationen und Employee Self Service. Im Mittelpunkt des CeBIT-Auftrittes steht das leistungsstarke und flexible Berichtssystem ATOSS Ultimate Reporting, das neue Dimensionen in der Auswertungserstellung eröffnet. Diagramme, Bilder und Subreports können jetzt schnell und einfach per Drag Drop integriert werden. Ein weiteres Highlight ist die vollautomatische Meetingplanung, die optimale Terminvorschläge unterbreitet. State-of-the-Art-Technologie, basierend auf JAVA, garantiert völlige Plattform­unabhängigkeit und höchste Anpassungsfähigkeit an Unternehmensprozesse. Die ATOSS Staff Efficiency Suite 4 eignet sich für Unternehmen aller Größenordnungen und wird auch komplexesten Anforderungsszenarien gerecht. Die windows-basierte ATOSS Time Control 5 zeigt sich optisch im neuen Outfit und technologisch auf höchstem Niveau. Die moderne, modulare Zeitwirtschaftslösung eignet sich vor allem für kleine und mittlere Unternehmen sowie Filialnetzbetriebe und zeichnet sich durch intuitive Benutzerführung aus. Die neue Version ist mehrsprachenfähig und lässt sich dank API-Technologie und JAVA-Standard problemlos in vorhandene Anwendungen integrieren. Auch die Branchenlösungen des Softwarehauses profitieren von erweiterter Funktionalität. ATOSS Retail Solution 4 unterstützt Handelsunternehmen dabei, ihr Personal kostenoptimiert und gleichzeitig serviceorientiert einzusetzen. Dafür sorgen zahlreiche Neuheiten rund um die Personaldisposition: die Berücksichtigung von Qualifikations- und Anwesenheitserfordernissen, die Bedarfsermittlung anhand von Wetterdaten sowie die automatische Pausenplanung auf Tagesebene. Die ATOSS Medical Solution 4 überzeugt durch noch mehr Anwenderfreundlichkeit und neue Funktionen. Der automatische und leicht zu bedienende Dienstplan stellt die Einhaltung arbeitsrechtlicher und ergonomischer Anforderungen sicher. Auch Neuregelungen im Rahmen des TVöD werden optimal unterstützt. Eine Tauschbörse für Mitarbeiterdienste trägt dazu bei, die Arbeitszeiten individuell zu gestalten und somit die Work-Life-Balance zu erhöhen. Ergänzt wird das Messeportfolio von ATOSS durch ein umfassendes Consulting-Angebot zum Thema Arbeitszeitflexibilisierung – von der Personalbedarfsermittlung über die Entwicklung von Arbeitszeitmodellen bis hin zu kostenoptimierter Einsatzplanung und integriertem Arbeitszeitmanagement. „Wir investieren konsequent in die technologische und funktionale Weiterentwicklung unserer Lösungen. Die neuen Produktlinien profitieren von unserer 20-jährigen Erfahrung und der engen Zusammenarbeit mit unseren Kunden“, so Andreas Obereder, Vorstandsvorsitzender und Firmengründer der ATOSS AG.

Keywords: Arbeitszeit

Atoss Software AG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken