Software AG erteilt BT umfassenden Auftrag für globale Sprach- und Datendienste

Von: BT Global Services  08.06.2006
Keywords: Business Internet Services

München, 6. Juni 2006 - Der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT wird künftig für die Software AG, Deutschlands zweitgrößtes Softwareunternehmen, eine Vielzahl von Netzwerk- und Kommunikationsservices in mehr als 20 Ländern bereitstellen und betreiben. Beide Unternehmen unterzeichneten dazu einen Vertrag über einen Zeitraum von 5 Jahren. In diesem Zusammenhang wird BT gemeinsam mit BT Infonet unter anderem ein internationales Datennetzwerk (WAN) auf MPLS-Basis für mehr als 40 Standorte der Software AG zur Verfügung stellen. Der Auftrag umfasst weiterhin den Betrieb der bestehenden Telefonanlagen in 16 Ländern, die Festnetztelefonie in Deutschland sowie mobile Sprach- und Datenkommunikation mit Mobiltelefonen und Blackberrys in Deutschland. Die Software AG kann durch die einheitliche Vertragsgestaltung für Sprach-, Daten- und Mobilkommunikation rund 25 Prozent ihrer Kommunikationskosten einsparen. Eine Ausdehnung der Zusammenarbeit auf weitere Länder ist geplant. In einer internationalen Ausschreibung setzte sich BT gegen insgesamt 12 Mitbewerber durch. 'BT hat uns sowohl technisch also auch kommerziell von den Vorteilen einer Generalunternehmerschaft für die beauftragten Services überzeugen können', erläuterte Dr. Dirk Ventur, CIO der Software AG. Jan Geldmacher, CEO von BT Germany, erklärte: 'Wir freuen uns über das Vertrauen der Software AG und sehen diesen Auftrag auch als Bestätigung unserer Strategie, auf globaler Ebene integrierte, gemanagte Services aus einer Hand zu bieten. Das Projekt ist erneut ein gutes Beispiel dafür, wie wir gemeinsam mit den Experten von BT Infonet eine für den Kunden optimale Lösung entwickeln können.'

Keywords: Business Internet Services