DigiPoS stattet die Netto Marken-Discount Filialen mit 2.300 Retail Blade Kassensystemen aus

Von: DigiPoS Systems GmbH  19.04.2006
Keywords: Kassensysteme, Kassenhardware

München, 10. April 2006 - Die DigiPoS Systems Group hat die Filialkette Netto Marken-Discount als Kunden gewonnen. Bei dem bisher größten Auftrag in der deutschen DigiPoS Geschichte wird DigiPoS 2.300 Retail Blade Kassensysteme an die rund 1.000 Netto Marken-Discount Filialen in ganz Deutschland ausliefern. Netto ist seit 1984 als Lebensmittel-Discounter aktiv und gehört zur Edeka-Gruppe, der Nummer eins im deutschen Lebensmittel-Einzelhandel. Jährlich wächst das Netto Filialnetz um rund 100 neue Geschäfte. Die DigiPoS Lösung besteht aus der Retail Blade, dem DigiPoS Touchmonitor und dem Microsoft Betriebssystem WEPOS. Als Kassensoftware wird GK/Retail POS von GK Software AG eingesetzt. Mit der Entscheidung für die DigiPos Retail Blade Kassensysteme werden die bisher eingesetzten Kassen von IBM, ADS Anker und AWEK abgelöst.

Wesentliche Gründe für die Entscheidung bei Netto Marken-Discount sind die technologische Innovation der Retail Blade, die den Service erheblich vereinfacht, und die Remote Diagnose, mit der die Hardware von der Zentrale aus überprüft werden kann. DigiPoS Retail Blade Kassensysteme übertragen die Vorzüge der modernen Blade Architektur erstmals auf Kassensysteme für den Point of Sale. Sie haben zwei modulare Bestandteile: das 'Retail Host'-Gehäuse und den 'Retail Blade'-Einschub. Der Retail Host ist ein stabiles, kompaktes Metallgehäuse mit allen notwendigen Schnittstellen und der Stromversorgung für das gesamte System und alle Peripheriegeräte. Die Retail Blades sind bedarfsgerechte und leicht auswechselbare Mainboard-Module mit State-of-the-Art Prozessor- und Chipsatztechnologie, die in das Gehäuse des Retail Hosts einfach eingeschoben werden. DigiPoS bietet Retail Blades in zahlreichen Varianten vom Value- bis zum Server-Modell. Die modularen Retail Blade Systeme reduzieren Investitions- und Servicekosten und sind bei wachsendem Leistungsbedarf sehr leicht skalierbar.

Keywords: Kassenhardware, Kassensysteme

DigiPoS Systems GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken