Weisse Kinderkronen

Von: Dr. Jacqueline Esch Dr. Geißler Dr. Wißler -Puente, Internationale Praxis für Kinderzahnheilkunde und Kieferorthopädie  20.03.2015
Keywords: Ästhetische Zahnheilkunde, Digitales Röntgen, Zahntechnisches Labor

Wenn ein Milchzahn schon sehr weit durch Karies zerstört ist und er mit einer Kunststofffüllung nicht mehr aufgebaut werden kann, können Kinderkronen im Seitenzahnbereich und in Frontzahnbereich eingesetzt werden. Stahlkronen sind speziell konfektionierte silberne Kronen für die Milchmolaren. Diese Ritter – oder Prinzessinnenkronen erhalten die Kaufunktion, bis an ihrer Stelle die bleibenden Zähne durchbrechen. Weiße Kronen geben Ihrem Kind ein strahlend weißes Lächeln. Sie haben die selbe Funktion wie die silbernen Stahlkronen. Bei den Frontzahnkronen handelt um Kunststoffkäppchen, die an den Zahn mit speziellen Klebeverfahren angebracht werden. Dieses Verfahren kann angewendet werden, wenn noch ausreichend gesunde Zahnhartsubstanz vorhanden ist, denn nur an dieser haftet der Kunststoff. Gerne zeigen wir Ihnen in unserer Kinderzahnarztpraxis die verschiedenen Therapiemöglichkeiten.

Keywords: Air Flow, Ästhetische Zahnheilkunde, Digitales Röntgen, Mundschutz für Sportler, Weiße Zähne, Zahntechnisches Labor

Dr. Jacqueline Esch Dr. Geißler Dr. Wißler -Puente, Internationale Praxis für Kinderzahnheilkunde und Kieferorthopädie kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Dr. Jacqueline Esch Dr. Geißler Dr. Wißler -Puente, Internationale Praxis für Kinderzahnheilkunde und Kieferorthopädie

Kinderzahnheilkunde und Kieferorthopädie von Dr. Jacqueline Esch Dr. Geißler Dr. Wißler -Puente, Internationale Praxis für  Kinderzahnheilkunde und Kieferorthopädie Vorschau
05.06.2013

Kinderzahnheilkunde und Kieferorthopädie

Liebe Eltern, Gestalten Sie den Tag des Zahnarztbesuches frei von Belastungen und sorgen Sie dafür, dass Sie und Ihr Kind ausgeruht sind. Je weniger Aufhebens Sie von der Angelegenheit machen, desto besser. Vermeiden Sie beruhigend gemeinte Formulierungen wie “du brauchst keine Angst zu haben, es tut bestimmt nicht weh”. Falls Ihr Kind fragt, ob eine Zahnbehandlung weh tut, ist es viel geschickter zu antworten, dass viele Kinder sagen, es würde kitzeln. Vermeiden sie auch negative Formulieru


individuelle Zahnreinigung- professionelle Prophylaxe von Dr. Jacqueline Esch Dr. Geißler Dr. Wißler -Puente, Internationale Praxis für  Kinderzahnheilkunde und Kieferorthopädie Vorschau
07.10.2010

individuelle Zahnreinigung- professionelle Prophylaxe

 Kinder von 6 bis 18 Jahren bekommen von Ihrer gesetztlichen Krankenkasse eine individuelle Prophylaxesitzung 2x jährlich. Dabei wird alle 6 Monate wird der Belag auf den Zähnen angefärbt und der Entzündungsgrad des Zahnfleisches gemessen. Dann wird den Kindern die richtige Zahnputztechnik demonstriert und die Ursachen der Kariesentstehung erklärt. Zum Abschluß wird der Zahnschmelz mit Fluoridcreme gehärtet.