Wurzelspitzenresektionen

Von: Dr. med. Dr. med. dent. Hans-Joachim Gath Facharzt für MKG - Chirurgie  30.05.2012
Keywords: Zahnarzt, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen, MKG Chirurgie

Ziel der Behandlung ist es die Infektion des Kieferknochen, die durch Keime aus einem wurzelbehandelten Zahn stammen, zu beseitigen. (Symptom: nicht der Zahn tut weh, sondern der Kieferknochen in dem er steht). Dazu wird die Wurzelspitze des Zahnes entfernt, da in der Spitze häufig die Keime sitzen, welche die Beschwerden hervorrufen. Danach muss überprüft werden ob die Wurzelfüllung den Zahn abdichtet, da die Keime sonst erneut aus dem Zahn austreten können. Bei Bedarf muss der Zahn an den undichten Stellen abgedichtet werden.

Keywords: MKG Chirurgie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen, Wurzelspitzenresektion, Zahnarzt

Dr. med. Dr. med. dent. Hans-Joachim Gath Facharzt für MKG - Chirurgie kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Dr. med. Dr. med. dent. Hans-Joachim Gath Facharzt für MKG - Chirurgie

30.05.2012

Implantate / Implantologie

Dentale Implantate bedeuten Lebensqualität. Mit Implantaten können Sie wieder selbstbewusst lächeln und normal kauen.