Panasonic setzt für sein neuestes GPRS/UMTS 3G-Handy auf Multimedia Plattform von Infineon

Von: Infineon  06.10.2006
Keywords: Elektrotechnik, Multimedia Plattform

München, 5. Oktober 2006 – Infineon Technologies, ein führender Hersteller von integrierten Schaltungen für Kommunikationsanwendungen, gab heute bekannt, dass seine GPRS/UMTS Multimedia Plattform MP-EU (Multimedia Plattform EDGE/ UMTS) die Basis für das neueste Mobiltelefon der Panasonic Mobile Communications Co., Ltd. ist. Das Mobiltelefon 'Softbank 705P' wurde vom japanischen Netzbetreiber Softbank Mobile Corp. vor wenigen Tagen in den Markt eingeführt. Die skalierbare MP-EU-Plattform von Infineon integriert alle Hardware- und Software-Komponenten für ein Mobiltelefon. Hersteller von Mobiltelefonen können auf der Basis der MP-EU-Plattform in kurzer Zeit eine Vielzahl unterschiedlicher UMTS-Modelle zur Verfügung stellen, da die Zeit für die Entwicklung neuer Designs und damit die 'Time-to-Market' deutlich verkürzt ist. 'Infineon und Panasonic können auf eine lange erfolgreiche Zusammenarbeit zurückblicken, die jetzt um eine Dual-Mode 3G-Lösung erweitert wurde', sagte Prof. Dr. Hermann Eul, Vorstand bei Infineon und President der Communication Solutions Business Group. 'Mit der Plattform MP-EU, die sogar die hohen Anforderungen des japanischen Marktes erfüllt und sich im Weltmarkt bewährt hat, unterstreicht Infineon seinen Anspruch, attraktive und wettbewerbsfähige Dual-Mode Lösungen anzubieten.' Das 'Softbank 705P'-GPRS/UMTS Dual-Mode Mobiltelefon ist kommerziell zunächst in Japan verfügbar, einem Markt, der für seine großen Qualitätsanforderungen bekannt ist. Das Telefon entspricht den Spezifikationen 3GPP Release 99, hat seine vollständige Konformität unter Beweis gestellt sowie alle Interoperabilitäts- und Feldtests bei den weltweit führenden Infrastrukturanbietern und Netzbetreibern bestanden. Mit dieser Leistung unterstreicht Infineon seine Position als ein führender Anbieter von Chipsätzen und Software-Lösungen für den Mobilfunkmarkt. Infineon’s MP-EU Hardware-Referenzdesign setzt sich aus Infineons state-of-the-art Basisband-, RF-Transceiver-, Power-Management- und Bluetooth-Chips zusammen. Die Software-Plattform enthält die fortschrittlichsten GPRS/UMTS Dual-Mode-Pro­tokoll-Stacks, die durch das APOXI Applikations- und Multimedia-Framework ergänzt werden. Alle Software-Module kommen von Comneon, einem hundertprozentigen Infineon–Tochterunternehmen und einem führenden Anbieter fortschrittlicher Software-Lösungen für Mobilkommunikation.

Keywords: Elektrotechnik, Multimedia Plattform

Infineon kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken