Interhyp und Cortal Consors starten Kooperation in der Baufinanzierung

Von: INTERHYP AG München  06.10.2006

(München, 5. Oktober 2006). Der größte deutsche Baufinanzierungs-Broker, die Münchener Interhyp AG, und Cortal Consors, Pionier unter den Online-Banken, arbeiten ab sofort in der Baufinanzierung zusammen. Mit dieser langfristig angelegten Kooperation bekommen die mehr als 500.000 Kunden von Cortal Consors in Deutschland Zugriff auf Baufinanzierungsangebote von mehr als 40 Banken, unabhängige Beratung und Zinsvorteile, die in der Regel 0,5 Prozent gegenüber der herkömmlichen Filialbank ausmachen. Über ihre Tochter Prohyp liefert die Interhyp AG ein umfassendes Online-Baufinanzierungscenter für die Website www.cortalconsors.de. Dort können sich Bauherren, Immobilienkäufer und Immobilienbesitzer mit Umschuldungswunsch umfassend, kostenlos und unverbindlich informieren, unterschiedlichste Finanzierungsalternativen berechnen und eine konkrete Finanzierungsanfrage stellen. Danach steht bei Cortal Consors ein eigenes Team an Beratern zur Verfügung, die gemeinsam mit dem Kunden die bestmögliche Finanzierungslösung entwickeln. 'Gerade Cortal Consors-Kunden mit Immobilienbesitz bieten wir so die Möglichkeit, bei der Anschlussfinanzierung mit uns als Partner im Vergleich zur Filialkondition deutlich zu sparen. Aber auch Bauherren und Wohnungskäufern verhelfen wir mit der neuen Baufinanzierungsplattform einfach zur besseren Finanzierung', so Martin Daut, CEO von Cortal Consors Deutschland. Robert Haselsteiner, Gründer und Vorstand der Interhyp AG, ergänzt: 'Cortal Consors steht für unabhängige Produktauswahl zu Top-Konditionen bei der Geldanlage. Wir freuen uns, dieses Leistungsversprechen nun gemeinsam auf die Baufinanzierung zu übertragen. Die Entscheidung von Cortal Consors bestätigt die Überlegenheit des Broker-Modells in der Baufinanzierung und wird unsere Marktdurchdringung weiter erhöhen.'


INTERHYP AG München kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken