Rüdiger Baeres verkauft Mehrheit an Intertainment

Von: Intertainment  10.05.2006
Keywords: Filmrechte

München, 08.05.2006 - Rüdiger Baeres und die Kinowelt GmbH, Leipzig, haben den Vorstand der Intertainment AG, München, heute darüber informiert, dass Herr Baeres 50,05 Prozent der Aktien von Intertainment an die Kinowelt GmbH, ihre Hauptgesellschafterin MK Medien GmbH sowie an sieben Tochtergesellschaftern der Kinowelt GmbH verkauft hat. Baeres und die Kinowelt GmbH haben den Vorstand zudem weiter darüber informiert, dass der Vollzug des Kaufvertrags unter der aufschiebenden Bedingung der Erteilung eines Sanierungsprivilegs durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) steht. Durch die Erteilung des Sanierungsprivilegs müsste die Käufergruppe den freien Aktionären der Intertainment AG kein Pflichtangebot zur Übernahme der im Besitz dieser Aktionäre befindlichen Intertainment-Aktien unterbreiten. Intertainment begrüßt den Einstieg der Kinowelt und erwartet, von dem umfangreichen Know-how des Unternehmens im Medien- und Filmbereich profitieren zu können.

Keywords: Filmrechte

Intertainment kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken