Grimaldi Lines: Neue Kreuzfahrtfähre im Liniendienst ab Barcelona

Grimaldi Lines: Neue Kreuzfahrtfähre im Liniendienst ab Barcelona von Neptunia

Von: Neptunia  22.02.2008
Keywords: Reise, Reisebüros, Reisebüro

Die Kreuzfahrtfähre „Cruise Roma“ , die Anfang März Ihren Dienst aufnehmen wird, ist die erste von vier Kreuzfahrtfähren die von Grimaldi Lines in der Werft Fincantieri in Auftrag gegeben wurde um den Fährservice im Mittelmeer weiter zu verstärken. Mit einer Länge von 225 Meter, einer Schiffsbreite von 30,40 Metern und einer maximalen Geschwindigkeit von 28 Knoten wird diese Einheit die größte und modernste dieses Typs im Mittelmeer sein. Bis zu 2.300 Passagiere finden auf diesen Fähren Platz. Auf der rund 20-stündigen Reise von Barcelona nach Civitavecchia, dem Hafen von Rom, bietet die „Cruise Roma“ den Komfort eines Kreuzfahrtschiffes. Entspannung finden die Passagiere im großzügigen Spa-Bereich der auf über 1.070 qm einen Swimmingpool für Erwachsene und einen Swimmingpool speziell für Kinder. Das Relaxcenter verwöhnt die Passagiere mit türkischem Bad, Sauna, Solarium, Relaxzone, Massage, Jacuzzi und Schönheitssalon. Die „Cruise Roma“ bietet den Komfort eines 5-Sterne Hotels auf Hoher See. Sie verfügt über 19 Suiten, 50 Juniorsuiten und 400 Standard Kabinen, und für Jugendliche und Junggebliebende bietet sie eine große Anzahl an Schlafsesseln an. Für das leibliche Wohl sorgt an Bord das „à-la-Carte“ Restaurant mit feinster mediterraner Küche und ein Self-Service Restaurant. Im Fitnesscenter lassen sich überschüssige Kalorien schnell wieder abtrainieren. Den Stress des Alltages können die Passagiere im über 330 qm großen Kasino hinter sich lassen. Abends erholen sich die Passagiere im Hauptsalon zur Musik der Band Smaila´s oder machen die Nacht zum Tag in der Diskothek, in welcher sie durch die Kristallkuppel den Blick auf den Sternenhimmel genießen können. Die Cruise Roma ist zudem ideal für Kongresse, Meetings und Konferenzen. Im modernst ausgestattetem Kongress-Saal haben bis zu 300 Personen Platz. Die neue Kreuzfahrtfähre wird ab Anfang März auf der täglichen Verbindung Barcelona – Civitavecchia (Rom) eingesetzt. Diese Verbindung wird seit 2004 von Grimaldi Lines bedient. Mit der neuen Kreuzfahrtfähre werden zwei der aufregendsten Metropolen Europas miteinander verbunden. Ab März wird mit der „Cruise Roma“ die Möglichkeit eine Minikreuzfahrt ab Barcelona mit Aufenthalt in Rom angeboten. Der Auftrag der „Cruise Roma“ ist ein Teil der ambitionierten Strategie der Gruppe, die 2 Milliarden Euro für die Erbauung von 30 Schiffen innerhalb der nächsten 5 Jahre investiert hat. Bis 2011 wird die Flotte der Grimaldi Lines aus 140 Ro/Ro Multipurpose, Car Carriern, Ro/Pax Fähren und Kreuzfahrtfähren bestehen. Alle Informationen zu Fahrplänen und Preislisten des Liniendienstes oder Programm und Preise der Minikreuzfahrten der Grimaldi Lines gibt es beim Premium Sales Agent der Reederei Neptunia Cruises Ferries aus München-Pasing unter Telefon 089/896073 44 oder Email grimaldi@neptunia.de oder online unter www.grimaldi-lines.de

Keywords: Cruiseferry, Fähre, Fährtickets, Minikreuzfahrten, Reise, Reisebüro, Reisebüros,