Netgear Smart-Switch Promotion: Geld zurück für administrierbare Netzwerke

Von: Netgear Deutschland GmbH  19.10.2006
Keywords: Netgear-Switches

München, 18. Oktober 2006 – Bis zum 22. Dezember 2006 haben Netzwerkverantwortliche in Deutschland, Österreich und der Schweiz Zeit, ihre IT-Infrastruktur mit Netgear-Switches auszubauen, und sich einen Teil des Kaufpreises zurückerstatten zu lassen. Kunden, die sich bis kurz vor Weihnachten für eines der stapelbaren- oder Gigabit-Switches des kalifornischen Netzwerkspezialisten entscheiden, können sich bis zu € 100,- des Kaufpreises pro Gerät wieder holen. Einzige Voraussetzung für die Teilnahme an der Aktion ist, dass die Geräte von einem autorisiertem Netgear-Partner bezogen werden müssen. Netgears Smart-Switch Produktfamilie stellt seinen Nutzern eine Vielzahl von Layer-2 Funktionen wie VLANs, QoS, Port-Monitoring uvm. zur Verfügung, die über eine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche administriert werden können. Auf diese Weise sind Kenntnisse von Konsolenzugriff, und Textsteuerung (CLI) des Simple Network Management Protokolls (SNMP) nicht länger nötig, um anspruchsvolle Netzwerkstrukturen zu steuern. In der Aktion berücksichtigt sind Gigabit-Smart-Switches des Typen GS716T, GS724T und GS748T, die in gleicher Reihenfolge mit € 35,-, € 50 und € 100,- bezuschusst werden. Ebenfalls berücksichtigt sind die Stacking-Smart-Switches FS728TS und FS752TS für die es € 35,- bzw. € 70,- an Rückerstattung zu holen gibt. Für die Teilnahme müssen sich Endkunden lediglich online registrieren und den Kaufnachweis eines Netgear-Partners erbringen. Weitere Informationen stehen im Internet unter: http://www.netgear.de/de/promotion/SmartSwitches/index.html zur Verfügung.

Keywords: Netgear-Switches

Netgear Deutschland GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken