Positive CeBIT-Bilanz - Netgear steigert Anzahl der Kundenkontakte

Von: Netgear Deutschland GmbH  30.03.2007

München, 29. März 2007 – Ein äußerst positives Resümee zieht Netzwerkspezialist Netgear aus seinem CeBIT-Auftritt 2007. Die Anzahl der Kundenkontakte am 'House of Solution' in Halle 13 konnte im Vergleich zum Vorjahr erneut gesteigert werden. Zahlreiche Fachbesucher und Endkunden informierten sich über die neuesten Produkttrends für Business- und Heimvernetzung. Insbesondere der Digital Entertainer HD (EVA8000) stieß auf sehr große und durchgehend positive Resonanz beim Publikum. Damit gestaltet Netgear maßgeblich einen der wichtigsten Trends der CeBIT und des Jahres 2007 mit - die digitale und einfache HD-Heimvernetzung. Auf einer Standfläche von insgesamt 330 qm und auf zwei Etagen hatten Besucher und Partner die Möglichkeit, die neuesten Errungenschaften moderner Netzwerktechnologie live zu erleben. Der Showroom 'Digital Living' war rund um die Uhr besonders stark besucht. Hier konnten sich Messegäste über den Digital Entertainer HD informieren und diesen selbst testen. Der Digital Entertainer HD überträgt das gesamte Spektrum digitaler Inhalte auf den Fernseher. Dazu zählen beispielsweise HD-Filme, Fernsehsendungen, YouTube Videos, digitale Musik und auch Fotos. EVA8000 ist der erste Streaming Client, der keine Serversoftware benötigt und alle gängigen Multimediadateien inklusive HD-Formate wiedergibt. Der zweite Showroom 'Digital Office' wurde insbesondere von Firmenkunden aus dem Mittelstand sehr gut frequentiert. Das gesamte Spektrum an managed-, unmanaged und der überaus beliebten Smart Switches der Netgear ProSafe Produktfamilie überzeugte die Besucher hinsichtlich der Effizienz-steigernden Einsatzmöglichkeiten von Netzwerkinstallationen jeder Größe. Neben den neuen ProSafe Stacking Smart Swiches mit 24 beziehungsweise 48 Gigabit-Ports präsentierte Netgear in Hannover auch live den Einsatz von Power-over-Ethernet-, Multifunktions-Printserver- sowie Firewall- und Unternehmens-WLAN-Lösungen. Ein weiteres Highlight war auch der kleinste Gigabit Smart Switch der Welt - Netgears GS108T. Der managebare 8-Port Gigabit Smart Switch ist lüfterlos und somit für jeden Schreibtisch von professionellen Heimanwendern und Kleinunternehmen geeignet. 'Die digitale HD-Heimvernetzung hat sich als einer der Trends auf der CeBIT 2007 herausgestellt', sagt Thomas Jell, Managing Director Central Europe von Netgear. 'Mit dem Digital Entertainer HD und unseren Lösungen für die einfache Heimvernetzung haben wir den Erwartungen unserer Messegäste und Kunden voll entsprochen und sogar unsere eigenen übertroffen. Besonders positiv war die Resonanz von mittelständischen Kunden, die mit Netgear Lösungen wie beispielsweise den skalierbaren Smart Switches eine zukunftssichere Installation aufbauen wollen. Die CeBIT bietet Netgear eine ideale Plattform, um unsere Innovationen einem breiten Publikum vorzustellen.' Die CeBIT 2007 begann und endete für Netgear mit einem Paukenschlag. Waren es am ersten Messetag noch etwa 400 geladene Gäste, die sich auf der Standparty des Netzwerkspezialisten bei Live-Musik vergnügten, so war es am letzten Tag der Messe das ARD Morgenmagazin, das sich für die Live-Sendung den attraktiven Messestand aussuchte. Die hohe Teilnehmeranzahl am täglichen Gewinnspiel dient als weiterer Indikator für einen rundum gelungenen Messe-Auftritt.


Netgear Deutschland GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken