Smart, leicht administrierbar und voller Energie - Netgear FS728TP ProSafe Smart Switch

Von: Netgear Deutschland GmbH  13.03.2007
Keywords: Smart Switches

München,12. März 2007 – Netzwerkspezialist Netgear stellt heute den 24 Port 10/100 ProSafe Power-over-Ethernet (PoE) Smart Switch FS728TP vor. Neben 24 10/100 PoE-Ports verfügt das Gerät über vier Gigabit Anschlüsse, von denen zwei wahlweise für Gigabit-Kupfer- oder Gigabit-Glasfaser-Verbindungen genutzt werden können. Der neue PoE Smart Switch ist konzipiert für die Anforderungen anspruchsvoller Netzwerke und besticht durch hohe Performance und Zuverlässigkeit für PoE-fähige Infrastrukturen sowie multimediale Anwendungen. Mit dem FS728TP komplettiert Netgear seine ProSafe Smart Switch-Familie, die ab sofort Modelle mit 12, 24 und 48 PoE-Ports anbietet. Der FS728TP ist ab sofort für 680 Euro, inklusive Mehrwertsteuer, erhältlich. Netgears neuer Smart Switch ist mit 24 10/100 Ports ausgestattet, die allesamt entsprechend IEEE 802.3af-Standard PoE-fähig sind. Das Gerät kann dabei auf 195 Watt zurückgreifen, die ihm zur Speisung von PoE-fähigen Endgeräten zur Verfügung stehen. Vier Gigabit-Ports, von denen zwei optional für GB-Glasfaser-Verbindungen genutzt werden können, garantieren hohe Durchsatzraten auch über große Distanzen hinweg. Der Switch unterstützt SNMP (Simple Network Management Protocol) zur Administration der Netzwerkkomponenten, kann aber auch über ein leicht bedienbares Web Interface administriert werden. Programmierkenntnisse sind somit nicht mehr notwendig. Daneben bietet der FS728TP zahlreiche Funktionen wie Access Control List (ACL), 802.1x RADIUS Authentifizierung, Quality of Service (QoS) für Datenfluss-Priorisierung, Bandbreiten-Management sowie IGMP. Der FS728TP ist eine einfach einzusetzende Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen. Zu den typischen Anwendungsszenarien zählen die Anbindung PoE-fähiger Geräte wie VoIP-Telefone, Access Points und IP-Überwachungskameras. Kosten und Komplexität von Layer-2 und Layer-3 Switches umgeht das neue Mitglied der ProSafe Smart Switch Familie elegant. 'Der FS728TP ist die ideale Lösung für Unternehmen, die von kostengünstigen, komfortablen, flexiblen und die Produktivität steigernden Anwendungen wie IP-Telefonie profitieren wollen', sagt Thomas Jell, Managing Director Central Europe von Netgear. 'Als Marktführer im Bereich der Smart Switches wollen wir unseren Kunden auch ein breites Angebot an PoE Switches zur Verfügung stellen. Damit können Unternehmen ihre Netzwerk-Performance maximieren und gleichzeitig aktuellen und zukünftigen Anforderungen gerecht werden.' Optional kann der reguläre Support um die Netgear ProSupport Servicepakete erweitert werden. Dazu zählen Leistungen wie technischer Support (OnCall 24x7) oder Hardwareersatz innerhalb eines Werktages (XPress HW). Merkmale und Vorteile des FS728TP: Zuverlässigkeit - Datenflusssteuerung auf Basis des IEEE 802.x-Standards vermeidet Paketverluste Management-Funktionen - Simple Network Management Protocol (SNMPv1, v2c, v3) - Internet Group Multicast Protocol (IGMP) - RMON Gruppe 1, 2, 3, 9 - Broadcast Storm Control - Port Mirroring - erweiterte Sicherheits- und QoS-Funktionen (Access Control Lists (ACL), 802.1x Port, RADIUS, TACACS+) Anschlüsse - 24 10/100 Fast Ethernet PoE Ports - 4 10/100/1000 Gigabit Ethernet Ports - 2 SFP Ports für Gigabit Ethernet Fiber Module Leistungsspezifikationen - PoE Budget: 195 W - 12,8 GB/s Bandbreite (non-blocking) - Administration von bis zu 8000 MAC-Adressen

Keywords: Smart Switches

Netgear Deutschland GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken