Flugzeugbauer Cirrus Design bringt sich mit Hilfe des Produktentwicklungssystems von PTC® in Stellun

Von: Parametric Technology GmbH  02.07.2008
Keywords: Computerzubehör, PTC-Lösungen

Cirrus Design, weltweit führender Erfinder von einmotorigen Flugzeugen mit Kolbenantrieb, optimiert mit dem Produktentwicklungssystem (PDS) von PTC seinen Produktentwicklungsprozess. Das Engineering Team von Cirrus ist für Innovationen in der zivilen Luftfahrt bekannt und hat sich durch die nachhaltige Bereitstellung von hohen Sicherheitsstandards, fortschrittlicher Technologie, Leistung und Komfort eine marktführende Position erarbeitet. Das Produktentwicklungssystem von PTC unterstützt das rasante Wachstum und die Optimierung der Betriebseffizienz von Cirrus an breiter Front. Die meistverkauften Flugzeuge der Branche, Cirrus SR20 und SR22, wie auch der lang erwartete „Cirrus-Jet“, der in der Regel vom Eigner selbst geflogen wird, wurden mit der 3D- CAD/CAM/CAE-Lösung Pro/ENGINEER entwickelt. Zusätzlich zu Pro/ENGINEER und den erweiterten Versionen Pro/ENGINEER Mechanica und Pro/ENGINEER Piping and Cabling verwendet Cirrus die Daten- und Prozess-Management Windchill sowie Arbortext für die technische Dokumentation und Mathcad für die Konstruktionsberechnung und -dokumentation. Zur Visualisierung der Zusammenarbeit erhalten die Entwicklungsteams schnell verfügbares interaktives Bildmaterial aus ProductView. In den nächsten Ausbaustufen des Produktentwicklungssystems beabsichtigt Cirrus zum einen, die Windchill-Implementierung neben dem Einsatz für das zentrale Datenmanagement künftig auch zur teamübergreifenden Zusammenarbeit zu verwenden. Zum anderen sondiert Cirrus den erweiterten Einsatz von Arbortext zur Erstellung und Verwaltung technischer Dokumentationen. Cirrus revolutionierte in den späten 90er Jahren den Markt der zivilen Luftfahrt mit moderner Technologie, die sich durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis auszeichnete. Dazu gehören beispielsweise langlebige Flugzeugzellen aus Verbundwerkstoffen, elektronische Flugmonitore, das Cirrus-Rettungssystem CAPSTM (Cirrus Airframe Parachute System) und ein Eisschutzsystem. Die Konkurrenz ließ nicht lange auf sich warten. Der Wettbewerb im Markt nahm rasant zu und veranlasste Cirrus dazu, die Markteinführungszeit für Entwurf, Entwicklung und Angebote neuer Funktionen und Technologielösungen zu verkürzen. Das Produktentwicklungssystem von PTC unterstützt das Unternehmensziel von Cirrus, den Kundennutzen durch innovative und effiziente Produktentwicklungsmethoden zu steigern. Bei der Bearbeitung von sehr großen Baugruppen verlässt sich Cirrus auf die leistungsstarke Oberflächenbearbeitungstechnologie des Produktentwicklungssystems von PTC. Darüber hinaus spielt das integrale Datenmanagementsystem eine zentrale Rolle, da es den involvierten Entwicklungsteams und weiteren Mitarbeitern aus der Produktion effizienten Zugriff auf elektronische Entwürfe ermöglicht. Der Cirrus Jet („The Jet“), dessen Stückliste aus 18.000 Komponenten besteht, veranschaulicht die Komplexität der Cirrus-Maschine und unterstreicht die Notwendigkeit eines integralen Produktentwicklungssystems, das den Informationsfluss verwaltet und steuert und die Transparenz hinsichtlich Produktänderungen gewährleistet sowie die Einhaltung der Qualitäts- und Sicherheitsrichtlinien der amerikanischen Luftaufsichtsbehörde ( FAA-Richtlinien) garantiert.
„Cirrus’ Anspruch ist die Marktführung in der zivilen Luftfahrt – mit sicheren, qualitativ hochwertigen, solide konstruierten Flugzeugen“, so Patrick Waddick, Senior Vice President von Cirrus Design Corporation. „Das Produktentwicklungssystem von PTC basiert auf einer einzigen, zentralen und integralen Plattform, die uns genau die Funktionen und Fähigkeiten bietet, die wir benötigen, um der Herausforderung einer immer komplexeren Produktentwicklungsumgebung gerecht zu werden und unsere Unternehmensziele zu erreichen. Wir freuen uns, die Systemkapazität im Zuge unseres rasanten Wachstums weiter zu entwickeln. Unsere nächste Etappe ist die Anbindung von externen Partnern für Entwurfsarbeiten.“ „PTC ist stolz, zur Erfolgsgeschichte von Cirrus Design beitragen zu können. Cirrus Design ist das perfekte Beispiel dafür, warum kleine und mittelständische Unternehmen Technologieentscheidungen treffen müssen, um ihre strategischen Geschäftsziele zu erreichen, “ erläutert Michael Sauter, Country Manager Zentraleuropa bei PTC. “Ein Flugzeug ist ein komplexes Produkt mit einem ebenso komplexen Entwicklungsprozess. PTC hat sich zum Ziel gesetzt, Funktionen unseres Produktentwicklungssystems Unternehmen wie Cirrus Design zur Verfügung zu stellen und ihnen damit zu helfen, ihren Produktentwicklungsprozess zu optimieren und hohe Qualitäts-, Sicherheits- und Innovationsstandards zu erreichen.“ Bezogen wurden Pro/ENGINEER und Windchill durch EAC Product Development Solutions, seit 2001 Platin-Partner und autorisierten Wiederverkäufer von PTC. Die Implementierung von Pro/ENGINEER und Windchill wurde gemeinsam von EAC und Fishbowl Solutions, einem Partner von EAC und seit 1999 Enterprise-Software-Partner von PTC, durchgeführt.

Keywords: Computerzubehör, PTC-Lösungen

Parametric Technology GmbH kontaktieren

Website - keine angegeben

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken