Windpark-Hersteller Gamesa optimiert seine Technische Dokumentation mit dem Produktentwicklungssyste

Von: Parametric Technology GmbH  02.07.2008
Keywords: Parametric Technology, PTC-Lösungen,

München, 30. Juni 2008 - PTC (Nasdaq: PMTC), einer der führenden Anbieter von Softwarelösungen für die Produktentwicklung, baut bei Gamesa, einem weltweit führenden Anbieter von Produkten und Lösungen für die Gewinnung von erneuerbaren Energien, nun auch den Prozess für Technische Dokumentation auf. Gamesa hat den Einsatzbereich des PTC-Produktentwicklungssystems weiter ausgebaut, um nun auch die Entwicklung, die Verwaltung und das Publizieren von produktbezogenen Dokumentationen mit abzudecken. Arbortext, die PTC-Lösung für Technische Dokumentation, ermöglicht Unternehmen eine automatisierte Erstellung und Veröffentlichung von Produkt- und Serviceinformationen in mehreren Sprachen und beliebigen Formaten. Mit der Einführung von Arbortext ist Gamesa nun in der Lage, seine Dokumentation in hoher Qualität und in kürzerer Zeit zu produzieren. Mit über 7.000 Mitarbeitern weltweit entwickelt, produziert und installiert Gamesa Windturbinen. Darüber hinaus baut die Firmengruppe mit Stammsitz im spanischen Vitoria komplette Windparks für Kunden in Europa, den USA und in Asien. Der Betrieb und die Wartung dieser Anlagen erfordern eine enorme Menge an personalisierten Dokumentationen, deren Pflege und Aktualisierung sehr komplex ist. Die fristgerechte und kosteneffiziente Lieferung von korrekten, hochwertigen und maßgeschneiderten Technischen Dokumentationen ist dabei ein Schlüsselfaktor für Gamesa, um den ständig wachsenden Kundenerwartungen gerecht zu werden. Gamesa ist ein langjähriger PTC-Kunde. Zur Verwaltung seiner aus verschiedenen CAD-Systemen stammenden Produktdaten setzt Gamesa Windchill, das Daten- und Prozessmanagementsystem von PTC, ein. Mit der aktuellen Investition in Arbortext fügt Gamesa eine weitere integrale Komponente des Produktentwicklungssystems von PTC hinzu. Nun kann das Unternehmen die Verwaltung aller produktbezogenen Dokumentationen integral an alle anderen Produktdaten anschließen. Dadurch wird die Konsistenz zwischen den Produktdaten und der daran angeknüpften Technischen Dokumentation sichergestellt. Darüber hinaus bringt sich das Unternehmen in eine deutliche bessere Position, um den kontinuierlichen Änderungen besser zu begegnen und Produktinnovationen voranzutreiben. Mit dem Einsatz der PTC-Lösungen Arbortext und Windchill ist Gamesa nun in der Lage, verschiedene Dokumentetypen aus einer zentralen Datenquelle automatisch zu erstellen, wobei ein und dieselbe Informationseinheit dann in verschiedenen Style-Sheets verwendet werden kann. Das Ausgabedokument kann dann in einer Fülle von Formaten wie PDF, CD-Rom, Html, Word oder anderen erstellt werden. „Wir gehen davon aus, dass die PTC-Lösungen die Effizienz und Produktivität unserer Prozesse für die Technische Dokumentation nachhaltig verbessern werden. Da wir die verschiedenen Dokumentetypen jetzt automatisch erzeugen und Informationen wieder verwenden, können wir unseren Kunden auch bessere, konsistentere Dokumentationen in kürzerer Zeit liefern“, erläutert Gonzalo Coloma, Head of Product Support, Gamesa. „Unsere Kunden werden außerdem von diesen Verbesserungen profitieren, da eine optimierte Dokumentation auch die Nutzung und die Wartung unserer Produkte vereinfacht.“ Angesichts der engen Projektzeitpläne und der hohen Qualitätsanforderungen bei Gamesa sprach für die Einführung von Arbortext neben der Kosteneffizienz und des geringen Risikos außerdem noch die Tatsache, dass Arbortext die Lösung war, die sich am schnellsten implementieren ließ. Die Global Service Organization (GSO) von PTC war intensiv in das Projekt involviert und unterstützte Gamesa bei der Implementierung der neuen Lösung. Zum einen wurden auf Standards basierende Dokumentetypen definiert (DTD), zum anderen wurde der Prozess der Technischen Dokumentation neu organisiert. „Ein Produkt kann heute nicht mehr ohne Dokumentation ausgeliefert werden. Aus diesem Grund suchen mehr und mehr Unternehmen nach einem effizienten Prozess für die Erzeugung und Entwicklung von Produktinformationen. Hier lassen sich Stellschrauben für die Verkürzung von Markteinführungszeiten und für die Senkung von Kosten in der Produktentwicklung finden“, erläutert Matthias Maurer, Regional Director Technical Publication Group, Central Europe, bei PTC. „Arbortext, die PTC-Lösung für die Erstellung von Technischen Dokumentationen, versetzt Unternehmen in die Lage Produktdaten, die während der Produktentwicklung geschaffen werden, effizient zu nutzen. So können Produkte und deren Dokumentation parallel entwickelt werden. Bei einem derart gestalteten Prozess kann die Dokumentation schließlich im jeweils erforderlichen und idealen Format und in der jeweiligen Produktkonfiguration ausgeliefert werden. Jeder Adressat erhält eine maßgeschneiderte Ausgabe.“ Über Gamesa
Gamesa hat sich auf Technologien für erneuerbare Energien, vor allem auf Windenergie, spezialisiert. In Spanien ist Gamesa Marktführer. Im weltweiten Vergleich behauptet Gamesa unter den wichtigsten Herstellern von Windgeneratoren einen Marktanteil von über 15Prozent (Stand: 2007). Gamesa hat fast 13.000 MW seiner Hauptproduktlinien installiert. Die geographische Ausdehnung seiner Geschäftsaktivitäten erstreckt sich über 20Länder und ist über vier Kontinente verteilt. Für die gleiche Menge dieser alternativ erzeugten Energie würde man in herkömmlicher Energiegewinnung einen jährlichen Verbrauch von mehr als 2,78 Mio. Tonnen Petroleum (TEP/year) benötigen. Zugleich senkt die alternativ erzeugte Energie die Schadstoffemmission um jährlich mehr als 19,41 Mio. Tonnen Kohlendioxid. Mit einem Portfolio von mehr als 21.000 MW aus dem Bereich der Windenergie, die in Europa, Amerika und in Asien generiert wird und die 13 verschiedene Branchen abdeckt, ist Gamesa als eines der wichtigsten Unternehmen für die Förderung und Entwicklung von Windkraftanlagen sehr stark aufgestellt. Über PTC-Lösungen für die Technische Dokumentation/Dynamic Publishing
Die PTC-Lösungen für die Technische Dokumentation/Dynamic Publishing ermöglichen Unternehmen eine automatisierte Erstellung und Veröffentlichung von Produkt- und Serviceinformationen in mehreren Sprachen und beliebigen Formaten. Die Lösungen sind auf Basis der Arbortext Produktfamilie aufgebaut. Sie werden bereits von einem Drittel aller Fortune 500 Unternehmen in der Fertigungsindustrie, Medizintechnik, öffentlichen Verwaltungen und Behörden, Versicherungen und Finanzdienstleistungsunternehmen eingesetzt.

Keywords: Parametric Technology, PTC-Lösungen,

Parametric Technology GmbH kontaktieren

Website - keine angegeben

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken