Osteopathie

Von: Praxis für Osteopathie und Psychologie   11.06.2013
Keywords: Psychologische Beratung, Osteopathie, Schmerztherapie

Es werden in der osteopathischen Diagnostik die Wechselbeziehungen zwischen den Organen, dem Bewegungsapparat und den umliegenden Geweben untersucht. Dabei kommen lediglich die Hände des Therapeuten zum Einsatz. Mit den fein trainierten Händen spürt er Bewegungseinschränkungen in den verschiedenen Geweben auf. Der Übergang zur Therapie ist in der Regel fließend. Durch sanften Druck und andere spezielle osteopathische Techniken fokussiert der Osteopath die Reorganisation der Gewebe und Strukturen. Dies setzt eine heilsame Kaskade in Gang: • Die körperlichen Funktionen werden optimiert • die regionale Stoffwechsellage verbessert sich • Selbstheilungskräfte werden mobilisiert • und es stellt sich ganz allgemein eine "innere Harmonie" ein. Somit kann man die Osteopathie als eine integrative Körpertherapie verstehen. Immer mit dem Fokus auf Körper, Geist und Seele

Keywords: Alternative Heilmethoden, Alternative Medizin, Burn Out, Burn-Out, Craniosakrale Osteopathie, Depression, Depressive Zustände, Depressiver Zustand, Faszienbehandlung, Kraniosakrale Osteopathie, Osteopathie, pariatale Osteopathie, Psychologische Beratung, Psychosomatische Stoerungen, Psychovegetative Stoerungen, Schmerztherapie, Schmerz-therapie, Selbstheilungskräfte aktivieren, viszerale Osteoathie,

Praxis für Osteopathie und Psychologie kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Praxis für Osteopathie und Psychologie

11.06.2013

Hypnosetherapie

Hypnose zur Unterstützung der eigenen Ressourcen.