IT-Security-Anbieter verstärkt Präsenz in Deutschland

Von: SecurStar GmbH München  07.12.2006
Keywords: Computer-Security

München, 07. Dezember 2006 – Mehr als 4,5 Millionen Anwender vertrauen mittlerweile auf die Sicherheitslösungen von SecurStar. Der Anbieter im Bereich Festplatten-Verschlüsselungs-Software und Computer-Security befindet sich auf kontinuierlichem Wachstumskurs und baut daher seine Präsenz auf dem internationalen Markt, und insbesondere in Deutschland, konsequent aus. Mit der geplanten Eröffnung neuer Niederlassungen und dem weiteren Ausbau des Partnerprogramms sowie der vertrieblichen Aktivitäten im deutschsprachigen Raum sollen eine breitere Marktabdeckung sowie mehr Kundennähe und optimierter Support erzielt werden. „Die Tatsache, dass wir über einen exorbitant wachsenden Kundenstamm von derzeit 4,5 Millionen Usern verfügen, die unsere Produkte einsetzen, veranlasst uns dazu, eine flächendeckende internationale Präsenz zu schaffen, um den Kunden bestmöglichen Service und Support vor Ort bieten zu können“, erklärt Wilfried Hafner, Geschäftsführer der SecurStar GmbH. „In Planung befinden sich für 2007 verschiedene europaweite Niederlassungen, unter anderem in Deutschland“, ergänzt Hafner. Strategische Allianzen sollen die Marktanteile weiter erhöhen sowie neue Vertriebskanäle zur optimalen Platzierung der Produkte öffnen. Das Produktportfolio von SecurStar besteht aus den eigens entwickelten Verschlüsselungslösungen DriveCrypt und DriveCrypt Plus Pack, die heute zu den meist eingesetzten im Home-User-Markt zählen – der Corporate-Bereich erzielt überdimensionale Zuwachsraten und steht damit zunehmend im Fokus von SecurStar. Des Weiteren offeriert das Unternehmen die bekannte Personal Firewall SecurWall und SecurSurf zum anonymen Surfen im Internet sowie die brandneue Handy-Verschlüsselungslösung PhoneCrypt und weitere Produkte, die für IT-Sicherheit auf dem neuesten Stand der Technik sorgen.

Keywords: Computer-Security

SecurStar GmbH München kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken