Ausbau von InfoStore zum ECM-System

Von: SoftM Software und Beratung AG  06.04.2006
Keywords: Informationstechnologie, Dokumentenmanagement, Infostore-Release

München / Buchs, 23. März 2006 - Die Solitas Informatik AG, Buchs (Schweiz), eine 100%-ige Tochter der SoftM Software und Beratung AG, München, setzt die Entwicklung des Dokumentenmanagement-Systems InfoStore zur Lösung für Enterprise Content Management (ECM) fort. So steht für das neue Release 8, das Mitte April zum Vertrieb freigegeben wird, ein neues Modul für die E-Mail-Archivierung zur Verfügung. Die Speicherunterstützung für die Langzeitarchivierung wurde um zusätzliche Systeme erweitert. Eine Java-Schnittstelle wird künftig die Integration Java-basierender Applikationen in InfoStore vereinfachen. Im Bereich der Plattformen Windows und Linux hat die Solitas eine Kooperation mit der d.velop AG begründet. Damit bietet die Solitas jetzt Lösungen für alle im Mittelstand relevanten Betriebssystemplattformen an. Die Windows-Version von InfoStore wird auf Basis des aktuellen Release 4 weiter gewartet; gleichzeitig wird den Anwendern die Option einer attraktiven Migration zum System d.3 von d.velop angeboten.

Keywords: Dokumentenmanagement, Informationstechnologie, Infostore-Release

SoftM Software und Beratung AG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken