SoftM beabsichtigt Übernahme von Semiramis

Von: SoftM Software und Beratung AG  06.12.2006
Keywords: It-Komplettlösungen

Die SoftM Software und Beratung AG (ISIN: DE0007249104), München, gibt bekannt, dass sie sich in fortgeschrittenen Verhandlungen für eine Übernahme der ERP-Software Semiramis befindet. Im Rahmen des Insolvenzverfahrens der Semiramis Software AG, Hannover, und des Insolvenzverfahrens der Semiramis Software GmbH, Kirchbichl (Österreich), hat die SoftM AG ein Angebot für die Übernahme der Software Semiramis (Asset-Kauf) abgegeben. Die Zustimmung der Gläubigerausschüsse beider Firmen zum Verkauf an die SoftM AG liegt seit heute Mittag vor. Die Kaufverträge sollen in den nächsten Tagen unterzeichnet werden. SoftM beabsichtigt, alle Arbeitnehmer zu übernehmen, das Produkt Semiramis weiterzuentwickeln sowie die Kundenbeziehungen und das Partnernetzwerk fortzuführen. Semiramis ist eine komplett in Java entwickelte, internet-basierte ERP-Software, die speziell für die Anforderungen mittelständischer Unternehmen konzipiert ist. Das Produkt befindet sich seit ca. drei Jahren auf dem Markt und wird bereits von rund 200 Unternehmen eingesetzt. Mit dieser Übernahme vervollständigt SoftM sein Angebot im Bereich Javabasierender betriebswirtschaftlicher Softwarelösungen und setzt damit die zu Jahresbeginn angekündigte Strategie konsequent fort.Im Zuge des Asset-Kaufs hat der Vorstand der SoftM AG beschlossen, das derzeit laufende Aktienrückkaufprogramm zu beenden.

Keywords: It-Komplettlösungen

SoftM Software und Beratung AG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken