Stellent untermauert Führungsposition im Multi-site Management mit neuem Release von Site Studio

Von: Stellent  18.05.2006
Keywords: IT Technologie

München -- 17. Mai 2006 -- Stellent, Inc. (Nasdaq: STEL), ein führender Anbieter von Content Management-Lösungen, stellt auf der AIIM 2006 Konferenz eine neue Version seiner preisgekrönten Multi-site Management-Applikation Stellent(r) Site Studio vor. Site Studio – eine Applikationskomponente der Stellent ECM-Suite – ist die Infrastruktur für Erstellung, Pflege und Publikation von Multi-Site Web-Projekten, bei denen mehrere interne und externe Websites bei einer optimalen Aufgabenverteilung innerhalb einer Organisation implementiert werden sollen. Die neue Version von Site Studio gibt Website-Verantwortlichen — oftmals der 'Zielgruppenexperte' innerhalb eines Geschäftsbereichs oder einer Abteilung — neue Möglichkeiten bei der 'in-context' Erstellung und Gliederung der Website durch den neuen Site Studio Manager. Weitere Verbesserungen in Site Studio sind integrierte Nutzungsanalysen und Statistiken sowie erweiterte Suchfunktionen. 'Unternehmen nutzen Websites zunehmend für die Zusammenarbeit, Kommunikation und Handel, was dazu führt, daß die einzelnen Geschäftsbereiche mehr Verantwortung für ihre Sites übernehmen müssen,' meint Lou Latham, Principal Research Analyst bei Gartner, Inc. 'In vielen Unternehmen war der Web-Auftritt bisher der Aufgabenbereich der IT-Organisation. Eine solche Organisation, die einen 'Mittelsmann' zwischen die Content-Ersteller und die Website-Verantwortlichen platziert, generiert hohe zusätzliche Kosten und Zeitverzögerungen beim Update der Site und wird immer öfter von der IT selbst abgelehnt. Wir glauben deshalb, daß der Bedarf nach Technologien wachsen wird, die es ermöglichen, eine entsprechende Ausgewogenheit zwischen IT-Kontrolle und Eigenverantwortung der Geschäftsbereiche herzustellen.'

Keywords: IT Technologie